Thema: Kasko

Recht

TÜV-SÜD: Schäden am Auto durch Böller meist harmlos

Der Neujahrsmorgen kann nicht nur wegen übermäßigen Feierns Unbehagen bereiten. Auch auf dem Auto gelandete Silvesterraketen oder Böller hinterlassen Spuren. Die sind jedoch in den meisten Fällen laut TÜV-Süd fast schneller wieder weg als der Kater. weiter

Branche

GDV: Unwetterschäden an Autos stark zugenommen, Glasbruch ganz vorne

Die Anzahl der Unwetterschäden an Pkw sind dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) zufolge im Jahr 2011 um fast 120 Prozent angestiegen. Für 344.000 Sturm-, Hagel- und Blitzschäden zahlten die Kaskoversicherer 690 Millionen Euro an ihre Kunden. Nach 2008 ist das die höchste Entschädigungsleistung in den letzten 10 Jahren. Das geht aus einer aktuellen Statistik hervor, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) kürzlich in Berlin vorgestellt hat. weiter