Thema: Hans-Peter Naundorf

Automobiltechnik

Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3

Am vergangenen Wochenende fand das 24h-Rennen auf dem Nürburgring statt. Das ROWE-Racing-Team ging erstmals mit zwei werksunterstützten BMW M6 GT3, dem Nachfolger des BMW Z4 GT3, an den Start. Ein für den Renneinsatz modifizierter 4,4-Liter-V8-Motor mit Twin-Turbo schiebt den Boliden an. Wir haben uns eines der beiden Fahrzeuge in der ROWE-Box genauer angesehen. weiter

Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3 Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3
Automobiltechnik

Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3

Am vergangenen Wochenende fand das 24h-Rennen auf dem Nürburgring statt. Das ROWE-Racing-Team ging erstmals mit zwei werksunterstützten BMW M6 GT3, dem Nachfolger des BMW Z4 GT3, an den Start. Ein für den Renneinsatz modifizierter 4,4-Liter-V8-Motor mit Twin-Turbo schiebt den Boliden an. Wir haben uns eines der beiden Fahrzeuge in der ROWE-Box genauer angesehen. weiter

24h-Nürburgring: Black Falcon und ROWE Racing setzen auf Dunlop 24h-Nürburgring: Black Falcon und ROWE Racing setzen auf Dunlop
Branche

24h-Nürburgring: Black Falcon und ROWE Racing setzen auf Dunlop

Beim 24h-Rennen (17. – 20. Mai) auf der Nordschleife gehen unter anderem die Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von Black Falcon und ROWE Racing auf Dunlop-Pneus ins Rennen. Das Ziel der beiden Teams ist dem Reifenhersteller zufolge der Gesamtsieg beim größten und härtesten Rennen der Welt einzufahren – auch aufgrund der Weiterentwicklung der Rennreifen. weiter