Thema: Gurt

20 Jahre ESP: Giergeschwindigkeitsmesser als Kern des Sicherheitssystems 20 Jahre ESP: Giergeschwindigkeitsmesser als Kern des Sicherheitssystems
Automobiltechnik

20 Jahre ESP: Giergeschwindigkeitsmesser als Kern des Sicherheitssystems

Ein Sicherheitssystem hat runden Geburtstag: Im Frühjahr 1995 hat Mercedes-Benz das Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP) eingeführt. Neben Gurt, Airbag und ABS ist die Daimler-Erfindung ein wichtiges Sicherheitssystem bei Pkw und hat inzwischen zahlreichen Menschen das Leben gerettet. Seit November 2011 ist ESP Vorschrift für neue Pkw in Europa. weiter

Nissan ruft Navara (D40) und Pathfinder (R51) in die Werkstätten Nissan ruft Navara (D40) und Pathfinder (R51) in die Werkstätten
Werkstattpraxis

Nissan ruft Navara (D40) und Pathfinder (R51) in die Werkstätten

Nissan ruft die beiden Modelle Navara (D40) und Pathfinder (R51) wegen einer möglichen Verwechslung der vorderen Rückhaltegurte der linken und rechten Seite in die Werkstätten. Deutschlandweit sind insgesamt 105 Exemplare aus dem Produktionszeitraum 20. August bis 30. September 2013 betroffen. weiter

Bosch: Seit Serienstart 1995 über 75 Millionen ESP gefertigt Bosch: Seit Serienstart 1995 über 75 Millionen ESP gefertigt
Automobiltechnik

Bosch: Seit Serienstart 1995 über 75 Millionen ESP gefertigt

Bosch hat seit dem Serienstart im Jahr 1995 75 Millionen ESP-Systeme gefertigt. Das Elektronische Stabilitäts-Programm ist nach dem Gurt das wichtigste Sicherheitssystem im Auto. Das Unternehmen hat das aktive Sicherheitssystem Schritt für Schritt weiterentwickelt und um verschiedene Funktionen ergänzt. weiter