Thema: GT-Masters

Balance-Akt Fahrwerkseinstellung: Interview mit Daniel Keilwitz / KW Automotive Balance-Akt Fahrwerkseinstellung: Interview mit Daniel Keilwitz / KW Automotive
Branche

Balance-Akt Fahrwerkseinstellung: Interview mit Daniel Keilwitz / KW Automotive

Sportfahrwerke sind komplexe Systeme. Die Abstimmung hinsichtlich Streckengeometrie, Witterungsbedingungen sowie Vorlieben des jeweiligen Piloten ist auch für Profis eine Herausforderung. Was dem einen Fahrer entgegenkommt, erscheint dem anderen unfahrbar. KRAFTHAND hat sich mit dem Gewinner der ADAC GT-Masters 2013 und Mitarbeiter bei KW Automotve, Daniel Keilwitz, über moderne Fahrwerktechnik im Motorsport unterhalten. weiter

KW-Gewindefahrwerke für den VW Polo R / WRC KW-Gewindefahrwerke für den VW Polo R / WRC
Branche

KW-Gewindefahrwerke für den VW Polo R / WRC

Mit dem Polo R WRC hat Volkswagen die Modellreihe des Polo um eine High-Performance Variante erweitert. Für das Sondermodell, angelehnt an die Rallye-Weltmeisterschafts-Boliden liefert KW jetzt fünf Gewindefahrwerke mit unterschiedlichem Charakter. Sämtliche Fahrwerke sind aus Edelstahl gefertigt und ermöglichen eine TÜV-geprüfte Tieferlegung mit einem stufenlosen Verstellbereich von 15 – 40 mm an der Vorderachse und 20 – 50 mm an der Hinterachse. weiter

ADAC präsentiert 2012 ein umfangreiches Motorsportprogramm ADAC präsentiert 2012 ein umfangreiches Motorsportprogramm
Branche

ADAC präsentiert 2012 ein umfangreiches Motorsportprogramm

Von der Nachwuchsförderung schon der ganz jungen Jahrgänge bis hin zum Spitzensport der Weltmeister, von Motocross- und Rallye-Pisten bis hin zu Motorbootrennen, vom Automobilslalom als Wochenendbeschäftigung ambitionierter Amateure bis zur ADAC Sport-Gala und Motorsport als gesellschaftliches Ereignis – der ADAC deckt 2012 die ganze Bandbreite des Motorsports ab. weiter

ADAC intensiviert Zusammenarbeit mit dem DMSB ADAC intensiviert Zusammenarbeit mit dem DMSB
Branche

ADAC intensiviert Zusammenarbeit mit dem DMSB

Der ADAC hat mit dem Deutschen Motor Sport Bund e. V. (DMSB) eine dreijährige Zusammenarbeit im Rahmen des ADAC Masters Weekends vereinbart. Mit dem DMSB, Dachverband für den Motorsport in Deutschland, möchte der ADAC die ‚Liga der Supersportwagen‘ und die Formel-Nachwuchsserie stärken. weiter

GT-Masters und Procar-Finale: Drei Meistertitel für das Liqui-Moly-Team-Engstler GT-Masters und Procar-Finale: Drei Meistertitel für das Liqui-Moly-Team-Engstler
Branche

GT-Masters und Procar-Finale: Drei Meistertitel für das Liqui-Moly-Team-Engstler

Besser hätte die Saison für den Wiggensbacher Rennstall Engstler nicht laufen können: In der ADAC-Procar konnte die Mannschaft rund um Teammanager Kurt Treml sowohl die Team- als auch die Fahrerwertung für sich entscheiden. Johannes Leidinger sicherte sich den Meistertitel bereits beim vorletzten Rennen der Saison. weiter