Thema: generelle Endrohrprüfung

Krafthandplus ASA-Präsident im KRAFTHAND-Interview

Doppelt abkassieren: „Wir sind gegen diesen Unsinn!“

Im Gespräch mit KRAFTHAND zieht der im Hauptberuf bei Maha tätige Leiter für das Produktmanagement eine Bilanz über seine bisherige Verbandstätigkeit. Vor allem aber beantwortet er drängende Fragen zur Bremsenprüfstands- und Scheinwerfer-Prüfrichtlinie, aber auch wie es mit der AU kurz- und mittelfristig weitergeht weiter

Abgasuntersuchung

Generelle Endrohrprüfung kommt zurück – Verschärfung der Grenzwerte geplant

Ab 1. Juli 2017 soll die verpflichtende Abgasmessung am Endrohr in Kombination mit der elektronischen OBD-Prüfung ­bei der Abgasuntersuchung (AU) wieder für alle Kraftfahrzeuge eingeführt werden. So steht es im Entwurf zur Änderung der AU-Richtlinie aus dem Bundesverkehrsministerium, der nun den zuständigen obersten Landesbehörden zur Anhörung weiter­geleitet worden ist. weiter

Branche

Minister Dobrindt: „Brauchen wieder die verpflichtende Endrohrmessung!“

Der Neujahrsempfang des Kfz-Gewerbes Bayern ist traditionell ein Stelldichein für Vertreter der Branche und aus Wirtschaft und Politik. Spitzengast in München war dieses Jahr Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Er machte in seiner Rede klar, dass die generelle Endrohrprüfung bei der AU wieder kommen müsse. weiter