Thema: Flüssiggas

Automobiltechnik

Rückruf: Explosionsgefahr bei Gas-Pkw

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor dem Einsatz von Multiventilen des Typs ‚Europa1’ des Herstellers BRC Gas Equipment, verbaut in mit Flüssiggas betriebenen Pkw. Die betroffenen Multiventile in LPG-Tanks sind mit der ECE-Genehmigungsnummer E13 67R-010004 gekennzeichnet. Es wurde festgestellt, dass die Sicherheits- beziehungsweise Überdruckventile dieser Multiventile aufgrund von Alterung möglicherweise nicht ausreichend funktionieren. Dies kann den Angaben zufolge im Falle eines Fahrzeugbrands zum Bersten des Gastanks führen. weiter

Dacia: Lodgy, Dokker und Dokker-Express mit LPG-Antrieb Dacia: Lodgy, Dokker und Dokker-Express mit LPG-Antrieb
Automobiltechnik

Dacia: Lodgy, Dokker und Dokker-Express mit LPG-Antrieb

Dacia bietet eigenen Angaben zufolge ab sofort den Familienvan Lodgy, den Hochdachkombi Dokker und die Transportervariante Dokker Express mit Flüssiggasantrieb an. Alle drei Fahrzeuge sind zum gleichen Preis wie das jeweilige Schwestermodell mit dem Basisbenziner 1.6 MPI 85 erhältlich. Damit möcht die rumänische Renault Tochter ihr Angebot bei alternativen Antrieben erweitern. weiter

Hochschule des Saarlandes: Autogas bei CO2-Einsparung deutlich führend Hochschule des Saarlandes: Autogas bei CO2-Einsparung deutlich führend
Automobiltechnik

Hochschule des Saarlandes: Autogas bei CO2-Einsparung deutlich führend

Als Kraftstoff eingesetztes Flüssiggas (Autogas) erzielt in der Realität die höchste CO2-Einsparung. Dies ist das Ergebnis einer Studie an der Hochschule des Saarlandes (HTW). Studienleiter Prof. Dr.-Ing. Thomas Heinze untersuchte mit seinem Team die CO2-Einsparung durch alternative Gasfahrzeuge im Vergleich zu herkömmlichen Benzinfahrzeugen. weiter