Thema: Dichtstoff

Werkstattpraxis

Reinigungsspray von OKS Spezialschmierstoffe für Klebe- und Lackrückstände

Klebstoff- oder Etikettenreste, Rückstände von Lacken und Folienbeklebungen, eingebrannte Dichtstoffreste, ölige und fettige Verunreinigungen sowie Teer- und Bitumenspritzer können außerordentlich hartnäckig sein. OKS Spezialschmierstoffe hat dazu das Reinigungsspray OKS 2681 im Sortiment, womit sich schwer lösbare Rückstände von harten Oberflächen wie Metall, Edelstahl, Glas, Holz, Keramik sowie zahlreichen Kunststoffen lösen lassen sollen. weiter

Werkstattpraxis

Modifizierte Druckpistolen von Otto Products für die Scheibenmontage

Die Firma Otto Products in Karlstein hat sich auf die Modifizierung und den Umbau von Akku- sowie von Druckluftpistolen zur Verarbeitung von Kleb- und Dichtstoffen spezialisiert. Die Pistolen kommen unter anderem in Autoglasbetrieben zum Einsatz. Als Basis dienen Akkugeräte der Firmen Milwaukee, Panasonic und Ryobi. Die Druckluftpistolen liefert Cox. weiter

Werkstattpraxis

Dauerplastische Dichtmasse von Hylomar mit Automatikkartusche

Die dauerplastische Dichtmasse ‚Hylomar M’ ist vom gleichnamigen Hersteller in einer sogenannten Automatikkartusche erhältlich. Zum leichten Auftragen verfügt diese über eine vereinfachte Dosiermechanik mit verstellbarer Düse. So lässt sich der Dichtstoff einhändig und als feine Raupe auftragen. weiter

Werkstattpraxis

Henkel: Künftig fünf Marken im Klebstoffgeschäft

Henkel gliedert seine Produkte im Klebstoff-Geschäft künftig in fünf Marken, die jeweils für eine Gruppe von Technologien und Anwendungen stehen. In den vergangenen Jahren hat Henkel einige Unternehmen akquiriert. Das Angebot an industriellen Klebstofftechnologien ist somit recht komplex geworden. Die Neuordnung soll nun einen besseren Überblick ermöglichen. weiter