Thema: Bundesverkehrsministerium

Verbesserungen beim roten Kennzeichen in Sicht Verbesserungen beim roten Kennzeichen in Sicht
Branche

Verbesserungen beim roten Kennzeichen in Sicht

Das Bundesverkehrsministerium prüft die Möglichkeiten für eine Ausweitung der Fahrten, die Kraftfahrzeugbetriebe mit einem roten Kennzeichen durchführen dürfen. Das hat Norbert Barthle, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, dem Präsidenten des Verbands des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg Dr. Harry Brambach jetzt mitgeteilt. weiter

Verkehrsminister und Firmen planen 50 Wasserstofftankstellen Verkehrsminister und Firmen planen 50 Wasserstofftankstellen
Automobiltechnik

Verkehrsminister und Firmen planen 50 Wasserstofftankstellen

Das Bundesverkehrsministerium plant in Kooperation mit den Firmen Daimler, Linde, Air Products, Air Liquide und Total bis 2015 ein bundesweites Netz mit rund 50 Wasserstofftankstellen in Deutschland. Damit soll die Basis für eine bedarfsgerechte Infrastruktur zur Betankung von Wasserstoff-Fahrzeugen geschaffen werden. weiter