Thema: Automotive

Branche

Schaeffler bündelt Vertriebsaktivitäten im Aftermarket

Schaeffler Automotive Aftermarket bündelt seine Vertriebsaktivitäten für die Marken LuK, INA und FAG sowie für das Tochterunternehmen Ruville. Nach erfolgreichem Abschluss der jetzt angelaufenen Startphase in den Pilotmärkten Nord- und Osteuropa sowie in Frankreich erfolgt jetzt schrittweise die globale Umsetzung. weiter

Werkstattpraxis

NTN-SNR nun Systempartner bei Partslife

Wälzlager-Spezialist NTN-SNR Roulements nutzt nun auch den Service von Partslife. Partslife ist eine Initiative des freien Kfz-Teilemarktes mit mehr als 50 vertraglich gebundenen Systempartnern und hilft seinen Systempartnern in erster Linie bei der Erfüllung der Umweltgesetze. NTN-SNR Roulements entwickelt, produziert und verkauft Wälzlager unter anderem im Bereich Automotive. weiter

Werkstattpraxis

HaynesPro will den Einbau von Ersatzteilen vereinfachen

HaynesPro – bisher bekannt unter dem Namen Vivid Automotive Data & Media – stellt auf der Automechanika sein neues Produkt ProFIT vor. Mit ProFit können Hersteller von Autoersatzteilen die Einbauanweisungen zu Teilen wie Zahnriemen, Getriebe, Luftfilter oder Batterien online bereitstellen. weiter

Unternehmenspraxis

Symposium: Die Bedeutung neuer Medien für Kfz-Werkstätten

Das Kfz-Service-Symposium findet 2012 erstmals im Rahmen der Automechanika statt. Unter dem Titel ‚Kundenservice 2.0‘ diskutieren Fachleute und Kenner der Automotive-Branche über die Vor- und Nachteile von Internet, Facebook & Co. für Kfz-Werkstätten. weiter

Branche

Schaeffler: Differenziallagerprogramm auf der Automechanika

Auf der Automechanika 2012 präsentiert Schaeffler Automotive Aftermarket erstmals sein Differenziallagerprogramm für Nutzfahrzeuge (Halle: FOR.0, Stand: A01). Das Programm umfasst ein Vollsortiment aller Hauptlager, die in Differentialen verbaut sind – und das für die gängigsten Fahrzeuge der sieben großen europäischen Nutzfahrzeughersteller. weiter

Automobiltechnik

Schaeffler präsentiert Neuheiten auf der Automechanika

Mit dem Konzept ‚more‘ präsentiert sich Schaeffler Automotive Aftermarket auf der Automechanika 2012. ‚more‘ heißt, die Erwartungen der Kunden, Handelspartner und Werkstätten übertreffen zu wollen. Auf mehr als 1.000 Quadratmeter Standfläche gibt Schaeffler Einblick in die Produktwelten der Marken LuK, INA und FAG für das Pkw-, Nutzfahrzeug- und Traktorsegment. weiter

Werkstattpraxis

Neue ZMS-Anzugsdrehmomenttabelle von Schaeffler

Zur fachgerechten Montage eine Zweimassenschwungrads (ZMS) muss der Kfz-Profi die Befestigungsschrauben mit dem jeweils vorgeschriebenen Drehmoment anziehen. Aus diesem Grund hat Schaeffler Automotive Aftermarket auf dem Internetportal www.repxpert.de eine neue Tabelle mit entsprechenden Werten zum Download bereit gestellt. weiter

Teile & Systeme

Internationale Auszeichnungen für Schaeffler

Schaeffler Automotive Aftermarket nahm mehrere internationale Auszeichnungen entgegen: Die Groupauto International, ein internationales Händlernetzwerk, hat dem Aftermarket-Spezialisten den ‚Supplier of the year Award 2012‘ in der Kategorie ‚Qualität‘ verliehen. weiter

Unternehmenspraxis

Schaeffler stellt neuen LuK-Ersatzteilekatalog vor

Mehr als 600 Seiten umfasst die Neuauflage des Ersatzteile-Katalogs der Marke LuK rund um das Thema Kupplungen. Im speziell für Pkw und Transporter erstellten Kompendium von Schaeffler Automotive Aftermarket stehen mehr als 2.700 Artikel für die Kupplungsreparatur an Fahrzeugtypen von über 60 Herstellern. weiter

Werkstattpraxis

Neue Radlager-Reparaturlösung für Transporter von FAG

Schaeffler Automotive Aftermarket erweitert sein Produktportfolio um eine FAG Radlager-Reparaturlösung für Transporter. Die speziell für die Modelle Sprinter, Vito und Viano von Mercedes-Benz sowie für den VW Crafter konzipierte Lösung soll Werkstätten beim Ein- und Ausbau der Radlagereinheit eine Zeitersparnis von bis zu sechzig Prozent verschaffen. weiter