Thema: Automobil

Automobiltechnik

Kiekert: Funktionen ‚Schließsystem’ und ‚Licht’ erstmals in LED-Schloss vereint

Kiekert hat ein LED-Schloss entwickelt und damit erstmals die Funktionen ‚Schließsystem’ und ‚Licht’ in einem Türschloss vereint. Während die Türwarnleuchte bei herkömmlichen Sicherheitslösungen in die Seitentürverkleidung des Automobils separat eingebaut ist, hat Kiekert die Leuchte direkt ins Schloss integriert und dadurch ein Mehr an Verkehrssicherheit geschaffen: Gegenüber herkömmlichen Lösungen ist das im Türschloss eingebaute Warnlicht über den gesamten Öffnungsradius der Tür hinweg für Verkehrsteilnehmer sichtbar. weiter

Teile & Systeme

NTN-SNR: Vorsicht vor Plagiaten bei hydraulischen Spannelementen

Laut NTN-SNR sind in einem Automobil je nach Ausstattung zwischen 40 und 90 Wälzlager verbaut. Das Portfolio des Unternehmens umfasst neben Wälzlagern für Fahrwerk, Getriebe und Lenkung auch Spann- und Umlenkrollen für Zahn- und Keilrippenriemen sowie entsprechende Teilekits für die Motorsteuerung. Je nach Fahrzeugtyp und Motorisierung beinhalten die Kits den Zahnriemen, die Spann- und Umlenkrolle, die Kühlmittelpumpe sowie die erforderliche Befestigungsschraube, beispielsweise für das Kurbelwellenrad. weiter

Automobiltechnik

Ideen gefragt: Valeo Innovation Challenge läuft noch 3 Monate

Studenten der Ingenieurswissenschaften aus der ganzen Welt haben noch drei Monate Zeit, um sich für die sogenannte Valeo Innovation Challenge anzumelden. Projektunterlagen müssen laut Valeo bis 14. Februar 2014 auf der eigens eingerichteten Webseite hinterlegt und die Bewerber registriert sein. weiter

Automobiltechnik

Boost-Recuperation-System von Bosch unterstützt Motor mit zehn Kilowatt

Den Strom brachte Bosch vor 100 Jahren ins Auto: Ein Generator betrieb 1913 den ersten elektrischen Scheinwerfer der Welt, das Bosch-Licht. Die Lichtmaschine entwickelte sich in der Folgezeit zum E-Werk des Automobils. Im Boost-Recuperation-System von Bosch unterstützt der Generator nun mit zehn Kilowatt Leistung den Verbrennungsmotor und kann bis zu 15 Prozent Kraftstoff sparen. weiter

Teile & Systeme

Profi-Line von Caramba für leichtgängige Scharniere und Mechaniken

Schmiermittel werden im Automobil zu vielen Zwecken eingesetzt. Diese sind unverzichtbar, wenn es darum geht, Scharniere, Mechaniken oder sonstige bewegliche Teile leichtgängig zu halten sowie vor Rost und Feuchtigkeit zu schützen. Caramba bietet deshalb für den professionellen Anwender in der Werkstatt die Profi-Line an. weiter

Werkstattpraxis

‚Mat-Clear-System’ von Glasurit für Reparatur von Mattlacken

Matte Oberflächen bei Automobilen sind und werden zunehmend beliebter. Glasurit, eine Marke von BASF, bietet den Werkstätten eigenen Angaben zufolge mit dem neuen ‚Mat-Clear-System’ eine einfache Lösung, um bei der Reparatur von Mattlackierungen jeden gewünschten Glanzgrad zu erzielen. weiter

Branche

Toyota wird 75

Toyota feiert den 75. Geburtstag. Die Anfänge des Unternehmens liegen in der Mitte der 1930er Jahre. Damals erkannte der junge Kiichiro Toyoda die großen Absatzchancen von in Serie gefertigten Automobilen. So überzeugte er seinen Vater, den Webstuhlfabrikanten Sakichi Toyoda, innerhalb des Textilunternehmens Toyoda Automatic Loom Works eine Automobilsparte zu gründen. weiter

Werkstattpraxis

Henkel: Klebstoffe vereinfachen die Kfz-Reparatur

Klebstofftechnologien halten verstärkt Einzug in die Automobilindustrie und im Ergebnis auch in die Kfz-Werkstätten. Das Kleben ersetzt zunehmend konventionelle Fügetechniken wie Schweißen, Nieten oder Schrauben. weiter

Branche

Klaus Burger als ASA-Präsident bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen e.V. (ASA) wurde Klaus Burger, Präsident des ASA-Verbandes, für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Jens-Peter Mayer wurde zum Vizepräsident-Finanzen gewählt. weiter