Thema: Anspruch

Käufer muss Pfeifgeräusch bei preiswertem Fahrzeug akzeptieren Käufer muss Pfeifgeräusch bei preiswertem Fahrzeug akzeptieren
Recht

Käufer muss Pfeifgeräusch bei preiswertem Fahrzeug akzeptieren

Bei Pkw, die bewusst als preiswerte Fahrzeuge angeboten werden, müssen Ansprüche an einen gewissen Komfort vor dem Preisdiktat zurücktreten. Pfeifgeräusche, die von der Servolenkungspumpe herrühren, hat der Käufer von einem Fahrzeug in einem bestimmten Preissegment zu akzeptieren, so das Landgericht (LG) Kiel in einem aktuellen Urteil (Az.: 12 O 277/11). weiter

Enge Kriterien für Produkthaftungsanspruch Enge Kriterien für Produkthaftungsanspruch
Recht

Enge Kriterien für Produkthaftungsanspruch

Neben der Gewährleistung erfreut sich das Produkthaftungsrecht einer besonderen Beliebtheit – vor allem beim Verbraucher. Während der Kunde im Gewährleistungsfall lediglich den Verkäufer zur Verantwortung ziehen kann, verschafft ihm das Produkthaftungsrecht den Anspruch, Schäden direkt beim Hersteller einzufordern. Zudem unterliegt das Produkthaftungsrecht nicht den kurzen Verjährungsfristen des Kaufrechts. weiter

Unfallwagen: Niedrigere Typ-Klasse verhindert Kürzung der Erstattung Unfallwagen: Niedrigere Typ-Klasse verhindert Kürzung der Erstattung
Recht

Unfallwagen: Niedrigere Typ-Klasse verhindert Kürzung der Erstattung

Der Geschädigte hat nach einem unverschuldeten Unfall den Anspruch auf einen Mietwagen. Da er während der Reparaturzeit seines eigenen Fahrzeugs weder den Verschleiß noch die sonstigen Abnutzungen des Mietfahrzeugs zu tragen hat, nehmen die Gerichte bei der Erstattung der Ausgaben einen Abzug für die sogenannten ‚ersparten Eigenaufwendungen‘ vor. weiter