Thema: Akustiklabor

Autositze: Es muss sich auch gut anhören.. Autositze: Es muss sich auch gut anhören..
Automobiltechnik

Autositze: Es muss sich auch gut anhören..

Der Hersteller von Fahrzeugsitzen und Sitzkomponenten, Johnson Controls, stellt auch an den Klangeindruck von Autositzen hohe Ansprüche. Das Sound & Vibration-Labor am Standort Solingen hat sich mit einem Team von Akustikingenieuren auf diese komplexe Aufgabenstellung spezialisiert. Zum ganzheitlichen Sound Management zählen gezieltes Sound Design bereits in der Produktentstehung, eigene Soft- und Hardware für akustische Prüfprozesse sowie ein Remote-Testing-System. Es erlaubt die kontinuierliche und lückenlose Überwachung von aktuell 219 Prüfständen an Produktionsstandorten von Johnson Controls weltweit. weiter

Volvo entwickelt im Akustiklabor Sound für Elektrofahrzeuge Volvo entwickelt im Akustiklabor Sound für Elektrofahrzeuge
Automobiltechnik

Volvo entwickelt im Akustiklabor Sound für Elektrofahrzeuge

Ein Fahrzeug im Elektromodus fährt nicht nur abgasfrei, sondern auch nahezu geräuschlos. Denn ein Elektromotor kommt ohne das typische Geräusch eines Verbrennungstriebwerks aus. Das unverwechselbare Motorengeräusch ist jedoch sehr wichtig: für den Fahrer selbst, aber ebenso für Fußgänger, Fahrradfahrer und andere Verkehrsteilnehmer. Die akustische Wahrnehmung ist also ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Deshalb arbeiten die Volvo- Techniker in einem Akustiklabor am ‚perfekten‘ Sound für ein Elektrofahrzeug. weiter