Anlasserbereich: Unternehmenspraxis/Recht

Digitale Aufmerksamkeit

Facebook-Präsenz des Autohauses Weil: Geschäftsführer Gerald Weil richtete das Profil 2009 ein und betreut es seitdem. Foto: Lanzinger

Krafthand 1-2 2015

 

Wie Kfz-Werkstätten sich auf Facebook präsentieren und mehr Aufmerksamkeit erreichen können

 

Waren noch vor einiger Zeit hauptsächlich größere Autohäuser und Werkstätten auf Facebook aktiv, so haben sich Aktivitäten auf sozialen Netzwerken inzwischen in der gesamten Branche etabliert. KRAFTHAND stellt im vierten Teil der Serie drei Betriebe vor, die bereits ein Facebook-Profil haben. Ebenso geht es darum, wie sich eine höhere Aufmerksamkeit erreichen lässt.

(von Ralf Lanzinger)

 

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

 

 

 

Glänzende Aussichten

Der letzte Schliff: Mit Versiegelungen, denen geringe Mengen Schleifmittel zugesetzt sind, lassen sich die letzten Kratzer und Hologramme entfernen, statt diese nur zu überdecken. In der Anwendung zu sehen ist die Versiegelung ‚Makrapido Carnauba Finish’ von Makra. Bild: Blenk

Krafthand 18/19 2014

 

Fahrzeugaufbereitung ist eine gefragte und lohnende Dienstleistung

 

Noch bis vor einiger Zeit wurde Fahrzeugaufbereitung mehr oder weniger nebenbei erledigt. In den vergangenen Jahren hat sich daraus jedoch eine professionelle und finanziell lohnende Dienstleistung entwickelt. Schätzungen zufolge gibt es bundesweit derzeit rund 2500 Aufbereiter. Die Zahl schwankt jedoch saisonal.

 

(von Ralf Lanzinger)

 

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

 

 

 

Verbraucherschutz – neu justiert

Alles neu macht der Juni’: Das ‚Kleingedruckte’ muss im Internethandel dem Verbraucher auch per E-Mail zugehen. Ein Hinweis auf die Firmen-Geschäftsbedingungen auf der Website reicht nicht mehr aus. Bild: Wilhelm

Krafthand 12/2014

 

Zum 13.06.2014 haben sich die Vorschriften zum Verbraucherschutz geändert – Teil 1 

 

Auf Druck der Europäischen Union hat der Gesetzgeber nunmehr reagiert und die entsprechenden Regelungen, unter anderem zum Fernabsatz und bei Geschäften außerhalb von Geschäftsräumen (Haustürgeschäfte) im deutschen Zivilrecht, vor allem im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), angepasst. Eine Übergangsfrist existiert nicht. Neben einigen gesetzlichen Korrekturen wurden die Informations- und Dokumentationspflichten für den Kfz-Profi erhöht. KRAFTHAND behandelt die wichtigsten Neuerungen.

 

(von Dr. Herbert Wilhelm)

 

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

 

 

 

Unfallf(-frei) und die rechtlichen Folgen

Unfall oder Bagatelle: Nach der Rechtsprechung sind kleine Lackkratzer, die ein Pkw im Laufe seines Autolebens erfährt, keine Unfallschäden. Die Reparaturkostengrenze soll allerdings bei circa 500 Euro liegen. Bild: Wilhelm

Krafthand 23-23/2013

 

Beschaffenheitsvereinbarung oder bloße Mitteilung des Händlers – die Grenzziehung und die haftungsrechtliche Einordnung sind beim Thema 'Unfallfreiheit' nicht immer klar

 

Im Gebracuhtwagenhandel rangiert seit jeher das Thema 'Unfallfreiheit' bei den gehandelten Fahrzeugen an höchster Stelle. In einem aktuellen Urteil hat sich wieder einmal der Bundesgerichtshof (Az.: VIII ZR 183/12) mit der Materie auseinandergesetzt und die Frage aufgeworfen, inwieweit ein Händler beim Gebrauchtwagenkauf die Angaben des Vorbesitzers überprüfen muss. Grund genug für KRAFTHAND, näher auf diese Problematik dieser Aussage im Rahmen der Grewährleistung einzugehen.
 

(von Dr. Herbert Wilhelm)

 

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

 

 

 

Garantiert zugunsten der Freien

Klare Aussage für die Durchrostungsgarantie: Der Hersteller verpflichtet sich meistens über viele Jahre, bei Roststellen am Fahrzeug (siehe Bild) zu handeln. Diesen Vorteil darf er gegenüber dem Fahrzeughalter auch an bestimmte Bedingungen knüpfen, etwa mit einer Wartungsklausel, so der BGH in der sogenannten ‚mobilo-life’-Entscheidung. Bild: Wilhelm

Krafthand 21-2013

 

Der BGH hat in einem aktuellen Urteil seine Rechtsprechung zu den Bedingungen der sogenannten Gebrauchtwagengarantien konkretisiert

 

Garantieanbieter dürfen in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht den Wartungsort des versicherten Fahrzeugs vorschreiben, so der Bundesgerichtshof (BGH) seinem aktuellen Urteil (Az.: VIII ZR 206/12) zur sogenannten Gebrauchtwagengarantie. Gilt dieser Leitsatz auch für Neuwagengarantien? Wie verhält es sich mit den Durchrostungsgarantien? Gute Fragen, um sich im folgenden Beitrag mit dem Thema Fahrzeuggarantien zu beschäftigen.
 

(von Dr. Herbert Wilhelm)

 

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

 

 

 

Fehldiagnose und Kostenersatz

Richtig diagnostiziert?: Moderne Diagnosesysteme bestimmen den Alltag des Kfz-Profis. Allerdings sind diese Geräte nur Hilfsmittel – die Verantwortung, dem Kunden dann auch eine ordnungsgemäße Reparatur zu bieten, verbleibt beim Kfz-Betrieb, so die aktuelle Rechtsprechung. Bild: Vollmann

Krafthand 19-2013

 

Auch wenn es routinemäßig zum ‚Handwerkszeug’ im Werkstattalltag gehört: Bei der Diagnose darf sich der Kfz-Profi nicht uneingeschränkt auf sein Diagnosetool verlassen. Denn eine falsche Fehlerprognose kann einen Schadenersatz zur Folge haben.

 

Leider kann sich mittlerweile ein freier Kfz-Profi nicht mehr als markenübergreifender Allrounder sämtlichen Problemen des Reparaturalltags widmen. Insbesondere in der komplexen elektronischen Komponentenbauweise sind heutzutage falsche Diagnosen möglich, wenn nicht die Option besteht, sich permanent über den Hersteller fortzubilden und sich an dessen Fehlerdatenbank zu koppeln.

 

(von Dr. Herbert Wilhelm)

 

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

 

 

 

Kürze Fristen mit Bedacht!

Kauf mit Einbau: Besteht ein Kunde vor Kauf eines Gebrauchtwagens noch auf eine Gasanlagennachrüstung, so unterliegt das komplette Geschäft dem Kaufrecht. Bild: Archiv

Krafthand 17-2013

 

Die Kappung der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren auf ein Jahr in Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist im Gebrauchtwagenhandel ein rechtlicher Dauerbrenner

 

Knappe Verjährungsfristen bedeuten mehr Sicherheit für den Kfz-Profi im Gebrauchtwagengeschäft. Allerdings sind im Handel gegenüber Endverbrauchern grundlegende Regeln zu beachten. Denn bestimmte Ansprüche können nicht zulasten des privaten Kunden eingeschränkt werden.

 

(von Dr. Herbert Wilhelm)

 

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

 

 

 

Kaputte Werkstattpreise?

Geschickt: Das Werkstattportal von Autoscout24 ist über die Startseite der gleichnamigen Internetautobörse erreichbar. Die Kfz-Betrieb können in dem Portal nur solche Leistungen mit einem konkreten Preis anbieten, deren Umfänge bei fachgerechter Ausführung stets identisch sind. Somit ist auch ein objektiver Vergleich möglich. Bild: Schmidt

Krafthand 3-2013

Kritik an Werkstattportalen: Zeit für eine nüchterne und unaufgeregte Betrachtung

Die digitalen Medien verändern das Werkstattgeschäft seit einigen Jahren. So bieten beispielsweise jetzt immer mehr Kfz-Betriebe ihre Dienstleistungen auf Internetportalen wie Autoscout 24 an. Hier haben sich innerhalb eines Jahres 2.000 Werkstätten registriert. Doch immer wieder ist in der Branche der Vorwurf zu hören, solche Portale würden dem Preisdumping Vorschub leisten. KRAFTHAND ist dem Pro und Contra nachgegangen. Außerdem schildern wir am Beispiel Autoscout24, was ein Werkstattportal leistet, kostet und worauf bei der Webpräsenz zu achten ist.


(von Ralf Lanzinger und Torsten Schmidt)

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung. 

 

Interaktiver Kontakt

Social Network: Immer mehr Betreiber von freien Kfz-Werkstätten entdecken die Möglichkeiten von Facebook, Twitter und Co. Bilder: Blenk, Facebook, Twitter, Youtube

Krafthand 20-2011

Wie Kfz-Werkstätten soziale Netzwerke nutzen können

Die Präsenz in einem sozialen Netzwerk wie Facebook oder Twitter zählt für viele Unternehmen inzwischen zum Standard-Kommunikationsmix, neben traditionellen Printmedien und der Internetseite. Dies ist nicht weiter verwunderlich, hat sich das Phänomen 'Social Media' in den vergangenen Jahren doch rasant entwickelt, besonders im Hinblick auf die Nutzerzahlen. Auch den Kfz-Werkstätten bieten soziale Netzwerke interessante Möglichkeiten. 


(von Ralf Lanzinger)

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung. 

 

Unter einem Dach

Auffallend unauffällig: Auch wenn das Auto-Crew-Konzept inzwischen zu Bosch gehört, steht hier nicht wie beim Bosch Car Service der Stuttgarter Markenname, sondern vielmehr der Konzeptpartner im Vordergrund. Bild: Bosch

Krafthand 20-2011

Hintergründe zu den Werkstattkonzepten Bosch Carservice und Auto-Crew

1921 eröffnete mit der Automobil-Reparaturwerkstatt Max Eisenmann & Co. der erste ‚Bosch Dienst’. Damit feiert Bosch in diesem Jahr nicht nur sein 125-jähriges Firmenjubiläum, sondern unter dem Motto ‚90 Jahre Bosch Service – Herkunft schafft Zukunft’ auch das Jubiläum des ‚Bosch Car Service’. Doch seit 2009 gehört ebenfalls Auto-Crew zu den Stuttgartern. KRAFTHAND wollte von Dirk Appelt, Leiter Bosch Werkstattkonzepte Europa, wissen, wie sich die parallele Entwicklung beider Konzepte gestaltet.


(von Torsten Schmidt)

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung. 

 

Selbstständig: Jetzt oder nie!

Neugründung: Der Kfz-Betrieb von Marc Dobschal in Neuwied-Engers verfügt über vier Arbeitsplätze und liegt direkt an einer hochfrequentierten Einfallstraße. Bild: Blenk

Krafthand 20-2011

Viele Kfz-Profis spielen mit dem Gedanken einen eigenen Betrieb aufzubauen – nur wenige realisieren ihr Vorhaben wirklich

Marc Dobschal, gelernter Kfz-Elektriker und -Technikermeister, schwebte schon länger der Schritt in die Selbstständigkeit vor. Die Unwägbarkeiten der Branche, die bürokratischen und finanziellen Hürden sowie kein geeigneter Standort hielten ihn bisher davon ab. Nun hat er mit der Kaiser-Werkstattsysteme GmbH einen geeigneten Systempartner gefunden.

(von Georg Blenk)

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung. 

 

Kommunikation auf Augenhöhe

Markenversprechen: Der Erfolg eines Werkstattsystems hängt von der Akzeptanz der Kunden ab. Motoo richtet die Marketingmaßnahmen deshalb an den Bedürfnissen der Werkstattpartner vor Ort aus. Bild: Motoo

Krafthand 22-2010

Die Hans Hess Autoteile GmbH setzt mit dem Werkstattsystem Motoo auf eine durchgängig integrative Strategie.

Durch eine gelungene Mischung aus Events und Aktionen, flankiert mit der entsprechenden Kommunikationsstrategie, generieren die Macher der Werkstattmarke Motoo ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bei Partnern und Endkunden. Dabei rekrutieren sich die Ideengeber selbst zum großen Teil aus den Motoo-Werkstätten – im sogenannten ‚Opti-Team’ ist die Teilnahme an der Strategieentwicklung ausdrücklich erwünscht.

(von Georg Blenk)

Der Beitrag steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung. 

 

Schadenmanagement aber richtig!

Hoher Informationsbedarf für Kfz-Profis: Immer mehr Unfallfahrzeuge landen in den freien Werkstätten. Auf der anderen Seite versuchen die Versicherungen, die Reparaturkosten durch entsprechende Strategien niedrig zu halten und die Abläufe zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Bild: Schmidt

Krafthand 17-2010

Das neue Fachbuch ‚Unfallschadenabwicklung in der Werkstattpraxis’
hilft Kfz-Profis Prozesse zu optimieren und beantwortet zentrale Fragen

Der Krafthand Verlag präsentiert auf der Automechanika in Frankfurt erstmals das neue Fachbuch ,Unfallschadenabwicklung in der Werkstattpraxis’. Die Redaktion sprach vorab mit Rechtsanwältin und Autorin Dr. Daniela Mielchen über die Chancen, die sich für Kfz-Betriebe mit Hilfe einer optimierten Abwicklungsstrategie und etwa aufgrund des neuen Rechtsdienstleistungsgesetzes (RDG) ergeben.

(die Fragen stellte Georg Blenk)

Das Interview mit Buchautorin Frau Dr. Mielchen steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Verbauen Sie mitgebrachte Ersatzteile?

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan für die Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017 ist online!

Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

NEU: "Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren", Band 16 aus der Reihe KRAFTHAND-Praxiswissen,  jetzt erhältlich im Krafthand-Shop!

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 22. März 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017
c3 Skyscraper neu ab Feb. 2017