< Subcool-Klimakondensatoren und die Vorteile

Karosserie/Lack, Werkzeuge/Ausrüstung

Sata: Überarbeitete Trockenblaspistole neu im Portfolio

Mittwoch, 10.02.2016 10:34
Um nach dem Aufbringen von Wasserbasislacken eine schnelle Trocknung zu erreichen, ist es wichtig, möglichst viel Luft in kurzer Zeit gleichmäßig auf das lackierte Objekt aufzubringen. Die neue Trockenblaspistole Dry Jet 2 von Sata nutzt hierzu – wie auch schon das Vorgängermodell – das Venturi-Prinzip: Zu der eingespeisten Druckluft wird ein Vielfaches an Umgebungsluft angesaugt, die dann unmittelbar der Trocknung dient.
Trockenblaspistole Dry Jet 2

Das geringere Gewicht der Trockenblaspistole Dry Jet 2 trägt zu einem ermüdungsfreien Arbeiten bei. Bild: Sata

Die Pistole verfügt über eine neue Breitstrahldüse. Durch die besonders gestaltete Form erreicht die Dry Jet 2 ein schnelleres Flächentrocknungsergebnis. Damit sinkt die Trocknungszeit und die Trocknungsqualität verbessert sich. Die integrierte Luftregulierung ermöglicht es dem Lackierer, die Luftzufuhr besonders fein einzustellen – je nach Lackierobjekt.

 

Das Herausfiltern von Schmutzpartikeln aus der angesaugten Luft wird mittels eines 125μ-Siebes vorgenommen. Dieses lässt sich vor der Trocknung einfach einstecken und je nach Einsatzzeiten und Verschmutzungsgrad durch ein neues Sieb ersetzen. Die teilweise langwierige Reinigungsarbeit entfällt somit. Für die Verwendung bei größeren Flächen empfiehlt sich der Einsatz eines Dry-Jet-2-Statives, auf welches bis zu vier dieser Pistolen montiert werden können.

 

 

Von: cv

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Neue Bremsflüssigkeit von Textar

Textar erweitert sein Bremsflüssigkeits-Portfolio um DOT 5.1 für moderne Bremsregelsysteme. Bild: TMD Friction

Textar erweitert sein Sortiment um die neue Bremsflüssigkeit DOT 5.1. Zusammen mit DOT 4 LV ist DOT 5.1 insbesondere für moderne Bremssysteme ausgelegt, bei denen eine Bremsflüssigkeit mit niedriger Viskosität zum Einsatz kommen soll.  [Mehr]

ZDK fordert Hardwarenachrüstung für ältere Diesel

Einige Hersteller von Ab&shy;gas&shy;rei&shy;ni&shy;gungs&shy;sys&shy;te&shy;men wie Twintec geben an, dass eine Nach&shy;rüstung auf die Euro-6-Norm bei vielen Fahr&shy;zeugen möglich ist. Finanziell soll sich die Nachrüst&shy;lösung mit ungefähr 1.500 Euro (ohne Einbaukosten) in Gren-<br>zen halten. Bild: Twintec

Ergänzend zu den geplanten Software-Updates zur Schadstoffreduzierung fordert der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) zusätzliche Hardwarelösungen – insbesondere für Euro-5-Diesel.  [Mehr]

Augmented Reality: Digitale Erweiterung für den freien Markt?

Augmented Reality kann das klassische Werkstatthandbuch ersetzen. Bereiche eines Fahrzeugs werden mit einem entsprechenden Tablet via Kamera gescannt und so virtuell dargestellt, dass zum Beispiel darunter liegende Bauteile sichtbar werden. Bilder: AVL Ditest

Auf Messen zeigen Werkstattausrüster immer wieder, wie sie sich die Diagnose von morgen vorstellen. Oft im Mittelpunkt dabei: Augmented Reality. Im Experteninterview erfuhr KRAFTHAND, dass deren serienmäßiger Einsatz für bestimmte Marktbereiche noch nicht so... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan der Krafthand-Dekra-Profischulungen für's zweite Halbjahr 2017 ist online!

Sichern Sie sich gleich Ihren Teilnahmeplatz!
Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

GTÜ Rectangle Juli, Aug., Sept. 2017

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Turbolader in der Werkstattpraxis

NEU: "Turbolader in der Werkstattpraxis"

Band 17 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 20. September 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

c3 Skyscraper neu ab 15.05.2017
Glaubitz Skyscraper ab März 2017