< Angenehme Wärme und freie Sicht auf Knopfdruck

Antrieb, Fahrzeugbau/Interieur, Alternative Antriebe

Neuer Toyota Prius: "Primus" unter den Effizienten

Mittwoch, 18.11.2015 13:55
Der neue Toyota Prius ist nach Herstellerangaben so effizient wie niemals zuvor. Jede Prius-Generation seit 1997 verbesserte sich, so Toyota, bei CO2-Emissionen und Verbrauch gegenüber dem jeweiligen Vorgänger. Aber nie sei der Fortschritt so groß gewesen wie beim neuen Modell: Mit 70 g/km CO2 und einem Normverbrauch von 3,0 Litern auf 100 Kilometern setze die vierte Generationen neue Maßstäbe, da das Vorgängermodell noch bei 89 g/km CO2 und 3,9 Litern Verbrauch gelegen habe.

Mit 70 g/km CO2 und einem Normverbrauch von 3,0 Litern auf 100 Kilometern setzt die vierte Generation des Toyota Prius nach Angaben des Herstellers neue Maßstäbe. Bild: Toyota

Wie kommt's?
Zunächst sei das Hybridsystem des neuen Prius umfassend überarbeitet worden, heißt es. Zudem habe man ein besonders aerodynamisches Karosseriedesign entwickelt und ebenso Fahrdynamik, Handling und Ansprechverhalten verbessert. Im neuen Prius arbeite der weiterentwickelte 1,8-Liter VVT-i-Benzinmotor mit einem Wirkungsgrad von jetzt 40 Prozent – der, so Toyota, weltweit beste Wert für einen Ottomotor. Dabei seien Reibung und mechanische Verluste derart reduziert worden, dass ein Maximum an Energie aus dem Kraftstoff gewonnen werden könne. Auch weitere Komponenten des Prius seien neu entwickelt oder überarbeitet worden, um Gewicht einzusparen und so die Effizienz zu steigern - dazu zählen Getriebe, Elektromotor und die Hybrid-Kontrolleinheit.

 

"Hervorragender Luftwiderstandsbeiwert"

 

Einen wichtigen Beitrag zu den neuen Top-Werten leiste auch die Aerodynamik: Ein niedrigerer Schwerpunkt und schlankere Linien bildeten ein auffällig scharfkantiges Design und ermöglichten gemeinsam mit Änderungen am Unterboden einen hervorragenden Luftwiderstandsbeiwert von 0,24 cW. Der neue Prius beschleunigt nach Herstellerangaben von null auf 100 km/h in 10,6 Sekunden und im Bereich der für Überholvorgänge relevanten Geschwindigkeiten von 80 auf 120 km/h in 8,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h. Die Gesamtleistung des neuen Hybridsystems beträgt 90 kW/122 PS.

Zu allem habe sich der Fahrspaß im neuen Prius unter anderem durch ein verbessertes Beschleunigungsverhalten erhöht. Dank einer optimaleren Unterstützung durch Batterie und Elektromotor sei das charakteristische Aufheulen des Motors beim Beschleunigen vermindert und so ein natürlicheres Fahrerlebnis geschaffen worden. Grundlage für das dynamische Potenzial des Prius ist die neue GA-C Plattform, die als erste auf der Toyota New Global Architecture (TNGA) Plattformstrategie basiert. Sie ermögliche unter anderem einen tieferen Fahrzeugschwerpunkt (- 2,5 cm). Das optimiere Handling und Fahrstabilität und liefere die Basis für die Effizienz-Steigerung.

 

Neue Doppelquerlenker-Hinterachse

 

Letztlich meldet der Hersteller eine im Vergleich zum Vorgängermodell um 60 Prozent gesteigerte Karosseriesteifigkeit. Neue Schweiß- und Herstellungstechniken sowie ein größerer Anteil leichter und hochfester Stähle hätten dies möglich gemacht. Zu besserem Handling, mehr Stabilität und damit höherem Komfort für die Passagiere trage auch eine neue Doppelquerlenker-Hinterachse bei. Abrollgeräusche würden dadurch reduziert und der Geradeauslauf verbessert.

Von: rl

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Neue Bremsflüssigkeit von Textar

Textar erweitert sein Bremsflüssigkeits-Portfolio um DOT 5.1 für moderne Bremsregelsysteme. Bild: TMD Friction

Textar erweitert sein Sortiment um die neue Bremsflüssigkeit DOT 5.1. Zusammen mit DOT 4 LV ist DOT 5.1 insbesondere für moderne Bremssysteme ausgelegt, bei denen eine Bremsflüssigkeit mit niedriger Viskosität zum Einsatz kommen soll.  [Mehr]

ZDK fordert Hardwarenachrüstung für ältere Diesel

Einige Hersteller von Ab&shy;gas&shy;rei&shy;ni&shy;gungs&shy;sys&shy;te&shy;men wie Twintec geben an, dass eine Nach&shy;rüstung auf die Euro-6-Norm bei vielen Fahr&shy;zeugen möglich ist. Finanziell soll sich die Nachrüst&shy;lösung mit ungefähr 1.500 Euro (ohne Einbaukosten) in Gren-<br>zen halten. Bild: Twintec

Ergänzend zu den geplanten Software-Updates zur Schadstoffreduzierung fordert der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) zusätzliche Hardwarelösungen – insbesondere für Euro-5-Diesel.  [Mehr]

Augmented Reality: Digitale Erweiterung für den freien Markt?

Augmented Reality kann das klassische Werkstatthandbuch ersetzen. Bereiche eines Fahrzeugs werden mit einem entsprechenden Tablet via Kamera gescannt und so virtuell dargestellt, dass zum Beispiel darunter liegende Bauteile sichtbar werden. Bilder: AVL Ditest

Auf Messen zeigen Werkstattausrüster immer wieder, wie sie sich die Diagnose von morgen vorstellen. Oft im Mittelpunkt dabei: Augmented Reality. Im Experteninterview erfuhr KRAFTHAND, dass deren serienmäßiger Einsatz für bestimmte Marktbereiche noch nicht so... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan der Krafthand-Dekra-Profischulungen für's zweite Halbjahr 2017 ist online!

Sichern Sie sich gleich Ihren Teilnahmeplatz!
Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

GTÜ Rectangle Juli, Aug., Sept. 2017

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Turbolader in der Werkstattpraxis

NEU: "Turbolader in der Werkstattpraxis"

Band 17 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 20. September 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

c3 Skyscraper neu ab 15.05.2017
Glaubitz Skyscraper ab März 2017