< Kfz-Innung Niederbayern: Für Meister-HU und gegen Tempolimit

Alternative Antriebe

Volkswagen nimmt erste öffentliche Schnellladesäule für E-Fahrzeuge in Betrieb

Dienstag, 25.06.2013 15:24
Volkswagen wird den e-up! als erstes Elektrofahrzeug mit der Möglichkeit zum schnellen Aufladen via Combined Charging System (CCS)-Technologie ausrüsten. Die erste öffentliche Ladesäule mit dem einheitlichen Schnellladestandard CCS wurde nun in Wolfsburg eingeweiht.

Erste öffentliche Schnellladesäule für Elektrofahrzeuge in Wolfsburg eingeweiht (von links): Thomas Lieber, Leiter Elektro-Traktion Volkswagen AG, Rechts: Dr. Volkmar Tanneberger, Leiter Elektrik-/Elektronik-Entwicklung Volkswagen AG. Foto: Volkswagen

Bisherige Konzepte reiner E-Fahrzeuge benötigen für ein vollständiges Aufladen sechs bis acht Stunden. Mit dem neuen CCS-Ladesystem, das optional für den e-up! erhältlich sein wird, soll sich die Ladezeit für Elektrofahrzeuge deutlich reduzieren: In rund 20 Minuten kann beispielsweise die Batterie des e-up! bis auf etwa 80 Prozent der Batteriekapazität aufgeladen werden. Danach wird die Ladegeschwindigkeit reduziert, um die Batterie zu schonen.

 

An der e-Mobility-Station in der Braunschweiger Straße in Wolfsburg befindet sich die bundesweit erste öffentliche CCS-Ladesäule. Dort können Fahrer von Elektrofahrzeugen mit entsprechenden Ladeanschluss ihr Fahrzeug mit einer Schnellaufladung kostenlos 'auftanken'. Das Aufladen über die Ladedose unter der Tankklappe ist den Angaben nach einfach in der Handhabung und – dank Gleichstromladung – schnell in der Ausführung. Volkswagen betrachtet dies als wichtigen Schritt, um den Kunden ein voll alltagstaugliches Fahrzeug anzubieten.'

 

Das von Volkswagen und weiteren Herstellern weltweit standardisierte Ladesystem CCS unterstützt Gleich- und Wechselstromladung gleichermaßen. So können die Fahrer an den meisten Ladestationen unabhängig von Stromquelle und angebotener Ladegeschwindigkeit laden. Das CCS-System ermöglicht zudem kurze Ladezeiten aufgrund von Gleichstromladen mit hoher Leistung von bis zu 50 kW.

 

Alle Hersteller des europäischen Automobilhersteller-Verbandes ACEA unterstützen den CCS-Standard. Die Europäische Kommission hat das CCS-System im Vorschlag über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe als gesetzte Technologie in den technischen Spezifikationen aufgenommen. Damit gilt die Durchsetzung als zukünftiger Standard für das Laden, sowohl mit Wechsel- als auch mit Gleichspannung in allen Bereichen als sicher.

 

 

Von: rla

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Neue Polymerlagergeneration für Hybridmotoren von Rheinmetall

Durch den Einsatz von niedrigviskosen Ölen und einer höheren Anzahl an Start-Stopp-Vorgängen laufen Pleuel- und Hauptlager vermehrt im Zustand der Mischreibung, was neue verschleißressistentere Lager notwendig macht. Bild: Rheinmetall

Die Automobilhersteller drehen an vielen Schrauben, um Motoren effizienter zu machen. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Maßnahmen – etwa den Zünddruck erhöhen, dünnere Öle einsetzen und natürlich die Start-Stopp-Technologie. Das alles macht... [Mehr]

Werkstattrecht: Nur zwei Monate Reparaturfrist bei Abgasskandal

Das Landgericht Stuttgart hat in einem Urteil (Az.: 20 O 425/16) den Wandel in der Rechtsprechung bestätigt und fortgeführt: Während 2016 die Entscheidungen im Rahmen des Abgasskandals überwiegend zugunsten der Händlerschaft ausfielen, hat die... [Mehr]

AVL Ditest unterstützt Kunden bei notwendiger Aufrüstung der AU-Geräte

Ab 1. Januar 2018 ist wieder generell am Endrohr zu prüfen, weshalb die AU-Geräte aufzurüsten sind. Bild: AVL Ditest

Ab 1. Januar 2018 müssen Werkstätten im Rahmen der AU wieder generell am Endrohr messen (KRAFTHAND berichtete). Details zu dieser vom Bundesrat beschlossenen Verschärfung der Abgasuntersuchung finden sich in der „Leitfadenversion 5 Revision 01“, die KRAFTHAND... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Eberspächer | A family's best friend

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop

Krafthand Shop - Moderne Hebetechnik

NEU: "Moderne Hebetechnik"

Band 19 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop.


Hier finden Sie weitere Informationen »

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Moderne Pkw-Filtersysteme

NEU: "Moderne Pkw-Filtersysteme"

Band 18 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017