< Kaguma: Karten für Lausitzring im Audi R8 V10 zu gewinnen

Unternehmen

Opel Rekord hat 50. Jubiläum

Montag, 27.05.2013 11:25
Vor 50 Jahren präsentierte Opel erstmalig den Rekord. Sein Urahn, der Olympia Rekord, geht sogar auf das Jahr 1953 zurück. Einige Jahre trugen der Ur-Olympia und seine Nachfolger die Namenserweiterung Rekord. Ab 1960 verzichtet Opel ganz auf den Namen Olympia.

Läutete die Opel Rekord Erfolgsgeschichte ein: Olympia Rekord (1953 - 1954).

Im Frühjahr 1963 war der Rekord A geboren. Mit dieser A-Baureihe bietet Opel seiner Kundschaft eine große Auswahl an Karosserievarianten an. Je nach Einsatzzweck stehen eine zwei- oder viertürige Limousine, ein Coupé und ein zweitüriger CarAVan mit Heckklappe sowie ein Schnell-Lieferwagen ohne hintere Seitenscheiben zur Verfügung.

 

Motor und Antrieb
Im Rekord A werden die bewährten Vierzylinder-Reihenmotoren mit 1,5 Liter Hubraum und 40 kW (55 PS) oder der leistungsstärkere 1,7 Liter Motor mit 44 kW (60 PS), respektive in der S-Version mit 50 kW (67 PS) verbaut. Bis zur Baureihe E werden beim Rekord die Hinterräder angetrieben. Die kurzhubigen o.h.v.-Motoren weichen schließlich den c.i.h.-Motoren. Dank der Verlagerung der Nockenwelle in den Zylinderkopf beim c.i.h.-Motor reduzieren sich die beweglichen Teile und die Laufruhe wird erheblich verbessert.

 

Ein weiterer Evolutionsschritt folgt mit dem Rekord D, der anfänglich als Rekord II firmiert, um nicht später mit dem geplanten Rekord-Diesel verwechselt zu werden. Der Motor mit 1,5 Liter Hubraum wird für den Rekord nicht mehr angeboten. Beide 1700-er Motoren, Normal- wie auch Super, erhalten mehr Leistung: 49 kW (66 PS) und 61 kW (83 PS). Der Sprint-Motor wird mit 71 kW (97 PS) ein wenig entschärft. Im September des Jahres 1972 wird der Diesel-Motor vorgestellt.

 

Danach folgt ein weiterer Entwicklungssprung. Der Rekord E ist wieder ein ganz neuer Opel, der in zwei Evolutionsstufen von 1977 bis 1982 und von 1982 bis 1986 gebaut wird. Seine Motorenleistung passt Opel erneut den Marktbedürfnissen an. Nur noch der 1,7 Liter-Normalbenzin-Motor mit 44 kW (60 PS) wird als Einstiegs-Antrieb angeboten. Dann folgen ein 1.897 cm³ und drei Zweiliter-Aggregate. Die Leistungsdaten lauten: 1,9 Liter – 55 kW (75 PS), 2,0 Normal – 66 kW (90PS), 2,0 Super – 74 kW (100 PS), 2,0 Einspritzer – 81 kW (110 PS). Der Diesel mit denselben Daten wie im Rekord D bleibt zusätzlich im Angebot.

 

Ab 1982 ändert Opel erneut die Motorenpalette. Die 1,7 und 1,9-Liter-Motoren werden aus dem Programm genommen und durch ein 1.796 cm³ Aggregat als 1,8 Normal mit 55 kW (75 PS) und in der S-Version mit 66 kW (90 PS) ersetzt. Auch beim Zweiliter wird die Leistung angepasst und der 2,0 Normal nicht mehr angeboten. 74 kW (100 PS) leistet die Super-Motorisierung und 81 kW (110 PS) der „E“ – wie Einspritzer. Beim Diesel erhöht sich der Hubraum auf 2.260 cm³ und die Motorkraft auf 48 kW (65 PS). Eine 85 kW (115 PS) „i“-Version mit 2,2 Liter ergänzt das Motoren- und Modellprogramm von 1984 an. Zum selben Zeitpunkt erhält der Diesel eine Turbounterstützung und die Leistung steigt auf 66 kW (90 PS).

 

Emblem
Als Markenemblem taucht erstmalig 1963 an einem Opel-Pkw der Blitz im Kreis auf. Eine Aussage der Marketing-Abteilung zum neuen Logo lautet: Kraft, Modernität, Technik, Eleganz und Dynamik. Zwischen 1963 und 1986 werden insgesamt 4.981.760 Exemplare der Rekord A-, B-, C-, D- und E-Modelle gebaut. Also fast 5 Millionen Rekord in 23 Jahren. Das bedeutet, dass in dieser Zeit statistisch etwa alle 2,5 Minuten ein neu produzierter Opel Rekord vom Band rollte.

 

 

Von: rla

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Standox: Drei Füller für drei Anwendungen

Allrounder, der jetzt noch schneller trocknet: der VOC-Pro-Füller U7530. Bild: Standox

Für jede Anwendung das passende Produkt – diesem Anspruch möchte Standox mit seiner Palette an Füllern gerecht werden. Mit allen erreichen Lackierer eine glatte Oberfläche. [Mehr]

Neue Boxen von Wera: Diamantpartikel reduzieren Cam-Out-Kräfte

Das neue Sortiment von Wera umfasst zwölf unterschiedlich bestückte Bit-Boxen. Bild: Wera

Für Nutzer, die häufig die gleiche Bit-Sorte für maschinelle Verschraubungen nutzen, hat Wera neue Bit-Boxen konzipiert. Sie ermöglichen eine einfache Bit-Entnahme und -Rückführung nach dem Einsatz. Das neue Sortiment umfasst zwölf unterschiedlich bestückte... [Mehr]

Treffpunkt Berufsbildung des Kfz-Gewerbes am 9. November in Fulda

„Auto-Berufe: Einsteigen und Aufsteigen“ – unter diesem Slogan geht der neue „Treffpunkt Berufsbildung des Deutschen Kfz-Gewerbes“ am 9. November 2017 in Fulda an den Start. Die ZDK-Tagung richtet sich an Ausbilder in Kfz-Betrieben und überbetrieblichen... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Eberspächer | A family's best friend

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop

Krafthand Shop - Moderne Hebetechnik

NEU: "Moderne Hebetechnik"

Band 19 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop.


Hier finden Sie weitere Informationen »

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Moderne Pkw-Filtersysteme

NEU: "Moderne Pkw-Filtersysteme"

Band 18 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017