< Wessels+Müller veranstaltet erstmals Hausmesse in München

Motorsport/Tuning

An Tagen wie diesen: BMW-Motorrad/Husqvarna mit erstem Rallye-Sieg

Freitag, 09.11.2012 10:52
Das Husqvarna Rallye Team by Speedbrain mit Sitz in Stephanskirchen bei Rosenheim erlebte im Oktober historische Tage. So gelang Joan Barreda bei der Pharaonen-Rallye der erste Rallye-Gesamtsieg für die Marke Husqvarna (seit 2007 zur BMW-Group gehörend) überhaupt. Drei Wochen später fand sich Barreda bei der Marokko-Rallye auf Platz zwei wieder. Auch weitere Teamkollegen platzierten sich ganz vorne.

Nach den Erfolgen in Ägypten und Marokko: Das Husqvarna-Rallye-Team by Speedbrain möchte auch bei der Rallye-Dakar ein gehöriges Wörtchen mitreden. In der Mitte die Piloten: Paulo Goncalves, Matt Fish und Joan Barreda (v.l.n.r.). Bild: Speedbrain

In Marokko Platz zwei: Joan Barreda neben Gesamtsieger Cyril Despres (Frankreich) und dem drittplatzierten Chaleco Lopez (Chile), beide auf KTM (v.r.n.l.). Bild: Speedbrain

„Vorbereitung für die Dakar erfolgreich beendet“: Wolfgang Fischer (Mitte) freut sich zusammen mit Gonvalves (3.v.r.) und Barreda (2.v.l.) über den Gesamtsieg bei der Pharaonen-Rallye. Bild: Speedbrain

Goncalves, Tag 6 in Marokko: Die beiden Rallies waren für den Portugiesen eine sehr gute Vorbereitung: „Wir haben am Motorrad viel neu entwickelt und das Team hat uns jeweils ein perfektes Fahrzeug präsentiert.“ Bild: Speedbrain

Nachdem Teammanager Wolfgang Fischer wieder in seiner Wahlheimat Halfing angekommen war, konnte er es noch gar nicht richtig fassen – so turbulent und ungleich erfolgreich sind die drei vergangenen Wochen verlaufen. Bereits die Tage im Vorfeld waren mehr als eine Herausforderung, denn es galt eine logistische Meisterleistung zu erbringen. Im Grunde mussten zwei komplette Serviceteams inklusive Begleitfahrzeuge, Ausrüstung und Motorräder binnen weniger Tage nach Ägypten und so gut wie parallel nach Marokko verbracht werden – die beiden Top-Fahrer Joan Barreda (Spanien) und Paulo (Speedy) Goncalves (Portugal) sowie Fischer reisten jeweils hinterher. In Marokko stieß dann Fahrer Nr. 3, der Australier Matt Fish dazu.

Part 1: Pharaonen-Rallye
Mit Barreda und Goncalves, die beide noch Chancen auf Top-Platzierungen in der FIM Cross-Country-Rallye-Weltmeisterschaft hatten, ging Fischer am 1.10.2012 an den Start der Pharaonen-Rallye in Ägypten, der letzten von fünf Wertungsveranstaltungen. Gleich von Anfang an bewiesen die beiden, dass sie mit der kompletten Neuentwicklung, der Husqvarna TE 449 RR by Speedbrain, ganz vorne mitfahren konnten. Am Ende, und nach fünf harten Etappen, konnte Barreda mit Platz eins einen historischen Sieg einfahren – es war der erste Sieg bei einer Wüstenrallye für Husqvarna überhaupt! Und so passte alles zusammen: Der Oberbayer Fischer führte nach bisweilen harten Jahren die ‚großen’ Oberbayern – nämlich die BMW-Group, mit der Marke Husqvarna zum Sieg!

Auch Goncalves mischte lange in der Spitzengruppe mit, bis er aufgrund eines Navigationsfehlers wichtige Zeit einbüßte. Er belegte am Ende Platz vier in der Rallyewertung und Platz vier in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft – lediglich drei Punkte hinter dem drittplatzierten Polen Jakub Przygonski (KTM). Weltmeister wurde Marc Coma hinter Jordi Viladoms, beide aus Spanien, beide ebenfalls auf KTM. Joan Barreda landete am Ende auf dem fünften Platz. Was die Herstellerwertung angeht belegte das Husqvarna Rallye Team by Speedbrain einen sensationellen zweiten Platz – hinter dem KTM-Werksteam.

Part 2: Marokko-Rallye
Doch nicht genug: Bereits der 20. Oktober brachte einen weiteren Erfolg für das noch junge Stephanskirchener Team. Mit einem hervorragenden zweiten Platz in der Gesamtwertung für Joan Barreda ging am 21.10. die Rallye Oilybia du Maroc zu Ende – nur sechs Minuten hinter dem mehrfachen ‚Dakar‘-Sieger Cyril Despres (KTM) aus Frankreich. Für das Husqvarna Rallye Team by Speedbrain lief diese Rallye wiederum mehr als erfolgreich – auch die beiden anderen Teampiloten, Goncalves und ‚Rookie‘ Fish, überzeugten durch sehr gute Performance und belegten die Plätze fünf und acht. Da die komplette Weltelite des Motorrad-Rallyesports in Marokko am Start war, ist der Erfolg des gesamten Teams noch höher zu bewerten. Joan Barreda: "Das ganze Team hat einen exzellenten Job gemacht und ich bin mit meinem ersten Platz in Ägypten und dem zweiten Platz hier sehr zufrieden. Die letzten sechs Tage in Marokko waren jedoch hart. Das Rennen war sehr anspruchsvoll, mit hohem Navigationsanteil. Unser Gesamtergebnis ist wirklich bemerkenswert, da sämtliche Top-Rallyepiloten hier am Start waren“.

Der Blick nach vorn
Für Wolfgang Fischer bleibt fürs Durchatmen keine Zeit. Nach einer kurzen Nacht bei seiner Familie in Halfing ging es für ihn am nächsten Morgen wieder in sein Büro nach Stephanskirchen. Bereits einen Tag später war die Crew zum Testen nach Italien unterwegs – schließlich steht im Januar die Rallye-Dakar in Südamerika an. „Wir möchten mit der TE 449 RR by Speedbrain aufs Podium fahren und zusätzlich für weitere Überraschungen sorgen“, so Fischer. „Die Generalprobe in Marokko haben wir bestanden.“

Unterstützt wird das Husqvarna Rallye Team by Speedbrain unter anderem von Monster-Energy, Castrol, Beta-Tools und Akrapovic.

Von: Georg Blenk

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Neue Polymerlagergeneration für Hybridmotoren von Rheinmetall

Durch den Einsatz von niedrigviskosen Ölen und einer höheren Anzahl an Start-Stopp-Vorgängen laufen Pleuel- und Hauptlager vermehrt im Zustand der Mischreibung, was neue verschleißressistentere Lager notwendig macht. Bild: Rheinmetall

Die Automobilhersteller drehen an vielen Schrauben, um Motoren effizienter zu machen. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Maßnahmen – etwa den Zünddruck erhöhen, dünnere Öle einsetzen und natürlich die Start-Stopp-Technologie. Das alles macht... [Mehr]

Werkstattrecht: Nur zwei Monate Reparaturfrist bei Abgasskandal

Das Landgericht Stuttgart hat in einem Urteil (Az.: 20 O 425/16) den Wandel in der Rechtsprechung bestätigt und fortgeführt: Während 2016 die Entscheidungen im Rahmen des Abgasskandals überwiegend zugunsten der Händlerschaft ausfielen, hat die... [Mehr]

AVL Ditest unterstützt Kunden bei notwendiger Aufrüstung der AU-Geräte

Ab 1. Januar 2018 ist wieder generell am Endrohr zu prüfen, weshalb die AU-Geräte aufzurüsten sind. Bild: AVL Ditest

Ab 1. Januar 2018 müssen Werkstätten im Rahmen der AU wieder generell am Endrohr messen (KRAFTHAND berichtete). Details zu dieser vom Bundesrat beschlossenen Verschärfung der Abgasuntersuchung finden sich in der „Leitfadenversion 5 Revision 01“, die KRAFTHAND... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Eberspächer | A family's best friend

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop

Krafthand Shop - Moderne Hebetechnik

NEU: "Moderne Hebetechnik"

Band 19 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop.


Hier finden Sie weitere Informationen »

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Moderne Pkw-Filtersysteme

NEU: "Moderne Pkw-Filtersysteme"

Band 18 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017