< AuDaCon Azubis punkten bei der IHK Bestenehrung

Verschleißteile, Bremsen/Fahrwerk/Reifen

Zwei neue Winterpneus von Michelin / Reifenlabel: erhöhter Schulungsbedarf

Freitag, 21.09.2012 11:43
Der französische Reifenhersteller Michelin hat mit dem Pilot Alpin PA4 und dem Latitude Alpin LA2 gleich zwei neue Winterreifen am Start. Beide Pneus basieren laut Michelin auf drei innovativen Technologien: Das spezielle Profildesign der Lauffläche (maximierte Gripkanten), die Lamellengestaltung (StabiliGrip) und die Gummimischung (Helio Compound 3G). Vereint werden diese drei Komponenten in der sogenannten Ridge ’n’ Flex-Technologie. Diese neuartige Kombination soll bei beiden Hochleistungs-Winterreifen für die sehr gute und ausgewogene Performance sorgen.

Michelin Pilot Alpin PA4. Bild: Michelin

Michelin Latitude Alpin LA2. Bild: Michelin

Wolfgang Weynand, Verkaufsleiter Reifenhandel bei Michelin sieht im Winterreifengeschäft noch starkes Wachstumspotenzial. Bild: Blenk

Der PA4, geeignet für leistungsstarke Limousinen und Sportcoupés - Nachfolger des PA3 - konnte laut Michelin gegenüber dem Vorgängermodell nochmals stark verbessert werden. So soll der Bremsweg auf nassem Untergrund um bis zu drei Meter, auf Eis sogar um bis zu vier Meter kürzer sein. Zusätzlich konnte Michelin die Traktion auf Eis und Schnee verbessern und damit für ein verbessertes Fahrverhalten sorgen. Der Pilot Alpin PA4 ist zunächst in den 38 gängigsten Varianten für 17- bis 21-Zoll-Räder im Handel. Die Geschwindigkeitsfreigaben reichen von 210 km/h bis zu 270 km/h (Geschwindigkeitsindex H, V und W). Für 2013 sind laut Michelin sieben weitere Ausführungen geplant, davon fünf in neuen Dimensionen. Der PA4 wird zu 99 Prozent als asymmetrischer Reifen ausgeliefert. Lediglich für Porsche-Fahrzeuge wird ein laufrichtungsgebundener Pneu angeboten.

Der neue Latitude Alpin LA2 ist für das wachsenden Segment der (Premium-) SUVs wie Audi Q3, Q5 oder BMW X3, X5 (et cetera) vorgesehen. Bei der Entwicklung des LA2 standen den Angaben zufolge Reifenarchitektur, Lauffläche und Gummimischung gleichermaßen im Fokus. Dazu kommen ein gutes Handling selbst bei schwerer Beladung und sehr hohe Widerstandsfähigkeit dank des robusten Flankenschutzes. Typisch für die neu entwickelte Lauffläche ist eine höhere Anzahl von Gripkanten und Lamellen im Vergleich zu Laufflächen der älteren Generation. Der Latitude Alpin LA2 ist in den 23 Größen für 16- bis 21-Zoll-Räder im Handel. Die Geschwindigkeitsfreigaben reichen von 210 km/h bis zu 240 km/h (Geschwindigkeitsindex H und V).

"Der Winterreifenmarkt wächst stetig. Beispielsweise wechseln immer weniger Autofahrer von Winter- auf Sommerreifen, was wohl den steigenden Unterhaltskosten von Fahrzeugen geschuldet ist", so Michelin Verkaufsleiter Wolfgang Weynand. "Was das Reifenlabel angeht so ist unser primäres Ziel nicht die 'Doppel A' Kennzeichnung. Wir sehen einen Reifen als ganzheitliches Produkt und streben nach Verbesserungen auch neben der reinen Kraftstoffeffizienz und der Nasshaftung". Ich freue mich auf jeden Fall auf den ersten High-Performance  'AA'-Winterreifen auf dem Markt - den werden wir uns ganz genau ansehen", so Weynand.
 
Bezüglich des EU-Reifenlabel setzt Michelin auf Aufklärung. "Es besteht großer Erklärungsbedarf im Handel", so Weynand weiter. "Wir schulen intensiv unsere Handelspartner was die korrekte Eindordnung unserer Premium-Reifen angeht - unter anderem über Web-based Training."

Von: Georg Blenk

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Standox: Drei Füller für drei Anwendungen

Allrounder, der jetzt noch schneller trocknet: der VOC-Pro-Füller U7530. Bild: Standox

Für jede Anwendung das passende Produkt – diesem Anspruch möchte Standox mit seiner Palette an Füllern gerecht werden. Mit allen erreichen Lackierer eine glatte Oberfläche. [Mehr]

Neue Boxen von Wera: Diamantpartikel reduzieren Cam-Out-Kräfte

Das neue Sortiment von Wera umfasst zwölf unterschiedlich bestückte Bit-Boxen. Bild: Wera

Für Nutzer, die häufig die gleiche Bit-Sorte für maschinelle Verschraubungen nutzen, hat Wera neue Bit-Boxen konzipiert. Sie ermöglichen eine einfache Bit-Entnahme und -Rückführung nach dem Einsatz. Das neue Sortiment umfasst zwölf unterschiedlich bestückte... [Mehr]

Treffpunkt Berufsbildung des Kfz-Gewerbes am 9. November in Fulda

„Auto-Berufe: Einsteigen und Aufsteigen“ – unter diesem Slogan geht der neue „Treffpunkt Berufsbildung des Deutschen Kfz-Gewerbes“ am 9. November 2017 in Fulda an den Start. Die ZDK-Tagung richtet sich an Ausbilder in Kfz-Betrieben und überbetrieblichen... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Eberspächer | A family's best friend

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop

Krafthand Shop - Moderne Hebetechnik

NEU: "Moderne Hebetechnik"

Band 19 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop.


Hier finden Sie weitere Informationen »

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Moderne Pkw-Filtersysteme

NEU: "Moderne Pkw-Filtersysteme"

Band 18 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017