Vorschau

Blick in die KRAFTHAND 20/2018

Am Samstag 27. Oktober erscheint unsere Printausgabe. Online sind alle Artikel in der Digitalausgabe gebündelt. Die brisantesten Themen: CAN-Busdiagnose, Brennstoffzellentechnik, Ausbildungsrecht, die verschiedenen Euro-6-Normen

Fahrzeugelektronik

Wie lassen sich beim CAN-Bus Fehler einkreisen? Konkrete Tipps mit anschaulichen Grafiken, die dem Leser die Vorgehensweise für eine zielgerichtete Fehlersuche bildhaft vor Augen führen, gibt ein Artikel der Rubrik Werkstattpraxis.

Alternative Antriebe

Was ist Stand der Technik bei der Brennstoffzellentechnologie? Redakteurin Kerstin Thiele hat dazu bei vier Autoherstellern nachgehakt und erfahren, wann sie erwarten, dass diese Technik marktreif und alltagstauglich sein wird und welche speziellen Maßnahmen und Qualifikationen dann in Werkstätten gefragt sind. Spannend bei der Recherche waren auch die Reaktionen auf die Frage: Welche Laufleistung weisen Brennstoffzellen auf?

Ausbildung

Lehrlinge auszubilden ist für viele Betriebe wichtig, um Fach personal zu bekommen. Doch leider klappt es nicht mit jedem Azubi. In solchen Fällen müssen Betriebsinhaber wissen, wie sie das Ausbildungsverhältnis beenden können und worauf sie dann achten müssen. Unsere Rechtsexpertin erklärt, was rechtens und was nicht möglich ist.

Abgasnorm

Euro 6 ist nicht gleich Euro 6. Aktuell gelten drei verschiedene Euro-6-Normen. Welches Fahrzeug welche Norm einhält und wie man dies herausfinden kann, ist den meisten Autofahrern, aber auch vielen Kfz-Profis ein Rätsel. In der nächsten Ausgabe erklärt KRAFTHAND, wie man die entsprechende Norm zum Fahrzeug findet, welche Fahrzeuge bis wann zugelassen werden dürfen und welche Prüfverfahren für welche Norm Anwendung finden.

 

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.