< ZDK und GTÜ im Dialog zu neuen Prüfvorschriften

Sicherheit/Komfort

20 Jahre ESP: Giergeschwindigkeitsmesser als Kern des Sicherheitssystems

Donnerstag, 07.05.2015 10:40
Ein Sicherheitssystem hat runden Geburtstag: Im Frühjahr 1995 hat Mercedes-Benz das Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP) eingeführt. Neben Gurt, Airbag und ABS ist die Daimler-Erfindung ein wichtiges Sicherheitssystem bei Pkw und hat inzwischen zahlreichen Menschen das Leben gerettet. Seit November 2011 ist ESP Vorschrift für neue Pkw in Europa.

Seit 2011 Pflicht in allen Neuwagen: ESP hilft dem Fahrer in Situationen, in denen er die Beherrschung seines Fahrzeugs zu verlieren droht. Fotos: Daimler

Mit dem ABS (1978) und der Antriebsschlupf-Regelung ASR (1985) hatte Mercedes-Benz erstmals mit elektronischen Systemen begonnen, fahrdynamische Prozesse zu regeln. 1995 folgte der nächste Schritt. Zusätzliche Sensoren bilden die Grundlage für das elektronische Stabilitäts-Programm ESP: Sensoren, die den Richtungswunsch des Fahrers (Lenkwinkelsensor) erkennen und ob das Auto seitlich wegrutscht (Querbeschleunigungssensor) oder dabei ist, sich um die eigene Hochachse zu drehen (Gierwinkelsensor).

 

Ab März 1995 ist die Weltneuheit serienmäßig im Luxus-Coupé S 600 (C 140) verbaut. Wenige Monate später folgt der Einsatz in der Limousine der S-Klasse (W 140) und im SL-Roadster (R 129). Die V12-Modelle erhalten das Sicherheitssystem serienmäßig. Für die V8-Modelle dieser Baureihen ist es zunächst optional lieferbar.

 

Durchbruch nach dem 'Elchtest'
Die rasante Verbreitung der Sicherheitstechnologie beginnt indes 1997: Ein schwedischer Autotester überschreitet den fahrdynamischen Grenzbereich und wirft bei einem abrupten Ausweichmanöver ('Elchtest') die neue kompakte A-Klasse um. Was zunächst wie ein Rückschlag für Mercedes-Benz wirkt, entwickelt sich nach Angaben des Unternehmens zum Erfolg: Konsequent macht das Unternehmen ESP 1997 zum Serienstandard. Seit November 2011 müssen alle in der EU neu zugelassenen Pkw- und leichte Nutzfahrzeug-Modelle serienmäßig mit ESP ausgestattet werden.

 

Herzstück des Stabilitätsprogramms ist ein Giergeschwindigkeitsmesser. Er verfolgt ständig die Bewegung des Fahrzeugs um seine Hochachse und vergleicht den gemessenen Ist-Wert mit dem Soll-Wert, der sich aus der Lenkvorgabe des Fahrers und der Geschwindigkeit ergibt. Sobald das Fahrzeug von dieser Ideallinie abweicht, greift ESP ein und beeinflusst Schleuderbewegungen schon beim Entstehen.

Von: rla

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Wiederaufbereitete Bremssättel neu im Portfolio von Zimmermann

Wiederaufbereitete Bremssättel erweitern ab sofort das Produktportfolio von Otto Zimmermann. Bild: Otto Zimmermann

Das Sinsheimer Unternehmen Otto Zimmermann ist seit über 50 Jahren für die Herstellung von Bremsscheiben für den Aftermarkt bekannt. Vor knapp zehn Jahren hat der Hersteller sein Programm um Bremsbeläge erweitert. Jetzt macht das Unternehmen mit... [Mehr]

Wort und Werkstatt: Redakteur Ralf Lanzinger erhält Journalistenpreis

Verleihung des Journalistenpreises 'Wort und Werkstatt' in Karlsruhe bei der NUFAM (von links): Britta Wirtz (Messe Karlsruhe), David Wickel-Bajak (Kärcher), Dietmar Winkler (Autohaus), Ralf Lanzinger (KRAFTHAND), Alexander Junk (asp), Fabiola Wagner (ZF Services) und Harald Pfau (Werbas). Foto: Messe Karlsruhe

Beim diesjährigen Journalistenpreis "Wort und Werkstatt" erreichte KRAFTHAND-Redakteur Ralf Lanzinger mit seinem Artikel "Ärger um das digitale Häkchen" den dritten Platz. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Nutzfahrzeugmesse NUFAM in Karlsruhe statt.  [Mehr]

Dekra-/IFA-Studie: Verkauf von Neuwagen verlagert sich immer mehr ins Internet

Durch den wachsenden Direktverkauf von Neuwagen im Internet werden Autohäuser immer mehr zu Verkaufsunterstützern für die Hersteller, so die IFA-Studie, die im Auftrag der Dekra erstellt wurde. Bild: Schmidt

Immer mehr Neufahrzeuge werden online gekauft. Mit dieser zunehmenden Verlagerung des Automobilverkaufs ins Internet werden sich die Beziehungen zwischen Herstellern und Händlern nachhaltig verändern. Und nicht alle Händler werden den Sprung in die digitale... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Eberspächer | A family's best friend

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop

Krafthand Shop - Moderne Hebetechnik

NEU: "Moderne Hebetechnik"

Band 19 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop.


Hier finden Sie weitere Informationen »

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Moderne Pkw-Filtersysteme

NEU: "Moderne Pkw-Filtersysteme"

Band 18 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017