< OLG München: Rücktritt vom Kaufvertrag möglich bei falschen Prospektangaben

Antrieb

Spritsparend: Cylinder on Demand (COD) bei Audi in drei Aggregaten verfügbar

Mittwoch, 13.11.2013 15:57
Mit der Technologie 'Cylinder on Demand (COD)' ist es nach Angaben von Audi möglich, bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff zu verbrauchen. Die Zylinderabschaltung ist bei drei Benzin-Aggregaten von Audi erhältlich: beim 1.4 TFSI COD, beim 4.0 TFSI COD und nun auch beim neuen A8.

Höherer Wirkungsgrad: Im neuen Audi A8 L W12 6.3 FSI quattro ist das System Cylinder on Demand (COD) verbaut. Foto: Audi

Die COD-Technologie eignet sich nach Angaben des Ingolstädter Herstellers für den Vierzylinder-Direkteinspritzer ebenso wie für den V8-TFSI und den Zwölfzylinder-Sauger. Bei allen Motoren legt sie in den oberen Gängen bei niedriger bis mittlerer Last und Drehzahl die Hälfte der Zylinder solange still, bis der Fahrer wieder kräftiger Gas gibt. In den aktiven Zylindern steigt der Wirkungsgrad, weil sich die Betriebspunkte zu höheren Lasten hin verlagern.

 

Alle Umschaltungen laufen laut Audi so weich ab, dass sie kaum wahrzunehmen sind. Bei den Achtzylindermodellen sollen aktive Motorlager die Vibrationen weitgehend kompensieren. Die Audi Noise Cancellation (ANC) reduziert unerwünschte Frequenzen durch einen gezielten Gegenschall in der Abschaltphase. Je nach Modell sind diese Lösungen einzeln oder gemeinsam im Einsatz.

 

Beim 1.4 TFSI COD greift das System auf die Zylinder zwei und drei zu, beim 4.0 TFSI auf die Zylinder zwei, drei, fünf und acht. Zündung und Einspritzung werden beim Abschalten stillgelegt. Die so genannten Nockenstücke, die von elektromagnetisch betätigten Stiften auf der Nockenwelle verschoben werden, schließen die Ventile; Zuvor werden die Brennräume noch einmal mit Frischluft gefüllt, um den Innendruck in den Zylindern zu verringern.

 

Ventile offen

Der W12-Motor im A 8 mit seinen 368 kW (500 PS) nutzt eine spezielle Variante der COD-Technologie. Hierbei bleiben die Ventile geöffnet. Das System stellt zunächst an allen Zylindern der linken Bank die Einspritzung und die Zündung ab, so dass der Motor als Sechszylinder läuft. Bevor die Temperatur am Katalysator zu stark abfällt, wird die linke Bank wieder befeuert und dafür die rechte stillgelegt. In einer längeren Abschaltphase sind beide Zylinderbänke abwechselnd aktiv und inaktiv.

 

Aufgrund der COD-Technologie soll der Verbrauch merklich sinken. Beim RS 6 Avant und beim RS 7 Sportback etwa beträgt die Einsparung im NEFZ-Zyklus laut Audi rund fünf Prozent – der 4.0 TFSI COD, der hier 412 kW (560 PS) leistet, begnügt sich mit 9,8 Liter Benzin pro 100 Kilometer. Der 1.4 TFSI COD leistet 103 kW (140 PS) und kommt im Audi A3 durchschnittlich mit 4,7 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer aus. Im NEFZ-Zyklus bringt die Zylinderabschaltung einen Vorteil von etwa 0,4 Liter pro 100 Kilometer. Bei moderater Fahrweise sind es laut Audi bis zu 20 Prozent.

 

 

Von: rla

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Pro und Contra: Garantieren wirklich nur Ersatzteile in OE-Qualität Zufriedenheit?

Sollen entweder nur Teile in ­Originalqualität zum Einsatz kommen oder ist es kein Problem, auch Nachbau- oder Austauschteile zu verwenden? Bild: Fotolia

Identteil oder Nachbau-/Austauschteil: Für welche Teilekategorie gibt es die besseren Argumente? Die KRAFTHAND-Redakteure Florian Zink und Torsten Schmidt diskutieren das Für und Wider. [Mehr]

ELN.de: In der Dieseldiskussion Ruhe bewahren

Die Stickstoffoxidwerte haben sich seit 1990 mehr als halbiert. Die Abgase auf dem Verkehr (blau) sind sogar um etwa zwei Drittel zurückgegangen. Quelle: Umwelt-Bundesamt

Was soll man als Werkstatt seinen Kunden sagen, wenn es um Dieselfahrzeuge geht? Die ELN.de-Fahrzeugbörse hat Argumente zusammengetragen, um vor dem Hintergrund, der von ihr genannten „Diesel-Hysterie“ im Autoverkauf sachlich bleiben zu können.  [Mehr]

ZDK-Studie: Kfz-Unternehmer bei E-Mobilität gespalten

Ladeanschluss E-Fahrzeug: Nur jeder zweite Kfz-Unternehmer sieht die Zukunft in der reinen Elektromobilität. Bild: ProMotor/Volz

Auf Autohäuser und Werkstätten in Deutschland kommen vielfältige Herausforderungen zu – neue Fahrzeugtechnologien, Digitalisierung, Suche nach Fachkräften, Marktkonsolidierung und unsichere Geschäftsmodelle. Diese und weitere Zukunftsthemen sind Bestandteil... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan der Krafthand-Dekra-Profischulungen für's zweite Halbjahr 2017 ist online!

Sichern Sie sich gleich Ihren Teilnahmeplatz!
Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

GTÜ Rectangle Juli, Aug., Sept. 2017

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Turbolader in der Werkstattpraxis

NEU: "Turbolader in der Werkstattpraxis"

Band 17 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Hella Rectangle Sept. 2017

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 20. September 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

c3 Skyscraper neu ab 15.05.2017
Glaubitz Skyscraper ab März 2017