< Proceq präsentiert beim Autosalon Genf neues Prüfgerät 'Carboteq'

Motorsport/Tuning

Aus heiterem Himmel: Felix Baumgartner startet beim 24h-Rennen

Freitag, 07.03.2014 10:34
Skydiver Felix Baumgartner stellt sich nach seinem Stratosphärensprung im Jahr 2012 auf der Nordschleife des Nürburgrings der nächsten Herausforderung. Der Österreicher erwirbt eine Rennlizenz und wird mit dem Team der Audi Race Experience auf der Nürburgring-Nordschleife beim 24h-Rennen teilnehmen.

Audi R8 LMS Ultra (Audi Race experience), Felix Baumgartner (A). Bilder: Audi AG

Felix Baumgartner (l.) mit Sepp Haider.

Die Audi Race Experience ermöglicht sportlich orientierten Kunden von Audi den Einstieg in den Motorsport. Nie hatte laut Audi das Kundensportprogramm jedoch einen so prominenten Fahrer. „Es ist fantastisch, dass sich in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit Felix Baumgartner ergibt“, freut sich Klaus Demel, Leiter der Audi Driving Experience. „Als Extremsportler hat Felix Baumgartner Millionen Fans auf der ganzen Welt mit seinen waghalsigen, ausgeklügelten und technisch extrem anspruchsvollen Aktionen begeistert. Nun führen wir ihn an unseren Sport heran, bieten ihm mit unserem Team ein professionelles Umfeld und sind schon sehr gespannt auf diese neue, gemeinsame Herausforderung.“
 
Baumgartner hat als Gaststarter in Markenpokalen des Volkswagen-Konzerns in den vergangenen Jahren bereits sporadisch Rennerfahrungen gesammelt. Die großen Unterschiede in der Saison 2014: Mit dem Audi R8 LMS Ultra steht ihm ein 419 kW (570 PS) starker, reinrassiger GT3-Rennwagen zur Verfügung. Der 44-Jährige bestreitet vorher ein umfangreiches Vorbereitungsprogramm, bevor er am 21./22. Juni in das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring startet. Der fünfmalige Le-Mans-Sieger Frank Biela (D), der dreifache Le-Mans-Gewinner Marco Werner (D) sowie der GT- und Sportwagen-Spezialist Pierre Kaffer (D) stehen ihm als Kollegen zur Seite.
 
„Diese Aufgabe ist total spannend und ich freue mich darauf, mit einem Audi Rennen zu fahren“, sagt Felix Baumgartner. „Bei ersten Testfahrten im straßenzugelassenen Audi R8 habe ich den Nürburgring kennengelernt, und auch im Audi R8 LMS Ultra habe ich auf verschiedenen Strecken einige Kilometer gesammelt. Diese Aufgabe zähle ich zu den größten Projekten in meinem Leben.

Der frühere Profi-Rallyefahrer Josef „Sepp“ Haider, heute Sportlicher Leiter der Audi Race Experience, zählt zu den Instruktoren seines österreichischen Landsmannes. „Felix geht seine neue Aufgabe exakt so an, wie es einen Profi auszeichnet“, freut sich Haider. „Er ist lern- und wissbegierig, kann die physikalischen Bedingungen gut einschätzen und bringt eine hundertprozentige Motivation mit. Alle Teammitglieder haben ihn bei den ersten Tests zu schätzen gelernt. Ich freue mich schon sehr auf unseren gemeinsamen Weg.“
 
Das Team wird beim 24-Stunden-Rennen einen weiteren R8 LMS ultra einsetzen, dessen Fahrerbesetzung bereits feststeht. Schon im vergangenen Jahr bildeten Dominique Bastien (USA), Rahel Frey (CH) und Christian Bollrath (D) ein Team. Erstmals unterstützt Christiaan Frankenhout (NL) die Audi Race Experience als Fahrer.
 
Das Nürburgring-Programm 2014 von Felix Baumgartner:
21.–22.03. VLN, Probe- und Einstellfahrten
05.–06.04. Qualifikationsrennen 24 Stunden Nürburgring
26.04. VLN, 56. ADAC ACAS H&R-Cup
17.05. VLN, Adenauer ADAC Simfy-Trophy
21.–22.06. 24 Stunden Nürburgring

Von: gbl

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Hybrid-LED von Osram für smartes Scheinwerferlicht

Der Prototyp der Eviyos ist die erste integrierte Hybrid-LED, bei der der μ-strukturierte lichtemittierende Chip und die Ansteuerung für die einzelnen Pixel in einem Bauteil kombiniert sind. Bild: Osram

Der von Osram Opto Semiconductors entwickelte Prototyp der Eviyos ist laut Hersteller die weltweit erste Hybrid-LED und gleichzeitig ein großer Schritt hin zur Marktreife einer hochauflösenden und intelligent ansteuerbaren LED. Die entsprechenden Leuchtpunkte... [Mehr]

Qualität ist Mehrwert: Knorr-Bremse als neuer Partner

Qualität ist Mehrwert ist eine offene Initiative namhafter Hersteller von Automobilteilen im Automotive Aftermarket. Ziel ist es, das Qualitätsbewusstsein bei der Fahrzeugreparatur signifikant zu steigern. Bild: Qualität ist Mehrwert

Seid Kurzem ist Knorr-Bremse der mittlerweile 27. Partner der Initiative Qualität ist Mehrwert. Der Konzern mit Hauptsitz in München ist führend in der Entwicklung und Herstellung von Bremssystemen und darüber hinaus Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen-... [Mehr]

AU: Rund 282.000 Kfz in 2016 durchgefallen

Im Jahr 2016 führten die anerkannten AU-Betriebe an Pkw, Nutzfahrzeugen und Krafträdern insgesamt knapp über 12,1 Mio. Abgasuntersuchungen durch. Bild: ProMotor/Volz

Rund 282.000 Kraftfahrzeuge sind bei den Abgasuntersuchungen (AU) im Jahr 2016 durchgefallen. Das geht aus dem Abschlussbericht zur AU-Mängelstatistik des ZDK hervor. [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop

Krafthand Shop - Moderne Hebetechnik

NEU: "Moderne Hebetechnik"

Band 19 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop.


Hier finden Sie weitere Informationen »

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Moderne Pkw-Filtersysteme

NEU: "Moderne Pkw-Filtersysteme"

Band 18 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

Eberspächer | A family's best friend

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017