< Übernahme von Mängelkosten durch Hersteller auch nach Ablauf von Fristen

Alternative Antriebe

'Mobilität der Zukunft' beim Expertentag 'New Mobility' in Böblingen

Dienstag, 14.05.2013 16:47
Wohin bewegt sich die Mobilität der Zukunft? Wie wird sich die Automobilindustrie entwickeln? Welche Antriebe werden genutzt? Und schließlich: Was bedeutet das alles für den automobilen Service, also das Geschäft nach dem Verkauf? Über diese Fragen diskutierten drei Referenten beim Expertentag 'New Mobility' in Böblingen, der von der Unternehmensberatung 'Star Consulting' veranstaltet wurde.

Expertenrunde: Die Referenten beim Expertentag 'New Mobility' (von links): Prof. Dr. Stefan Reindl, Murat Günak und Dr. Helmut Becker. Foto: Star Consulting

Dr. Helmut Becker, Leiter des Instituts für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation (IWK) und ehemaliger Chefsvolkswirt bei BMW, betonte, der Automobilabsatz habe sein Plateau erreicht und werde von nun an nur noch schrumpfen – mit Ausnahme der BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika). Doch dies sei kein Grund zur Panik. Das Know-how hierzulande sei nicht zu schlagen. Deutschland werde an der Spitze der Automobilindustrie bleiben. Außerdem werde die Bedeutung von Hybridantrieben zunehmen. Bei Elektromobilität sei dies schwieriger, denn 'die Nachteile überwiegen'. Dem automobilen Service prognostizierte Dr. Becker große Chancen, beispielsweise aufgrund des steigenden Alters von Pkws oder den erhöhten Sicherheits- und Komfortbedürfnissen seitens der Fahrer.

 

'Autofahren ist pure Emotion', meinte Murat Günak, Automobildesigner und Produzent des Elektroautos 'Mia'. Menschen würden ihr Auto lieben, wie sie einst das Pferd geliebt haben, erklärte Günak. Da sich gerade ein Wandel in der Gesellschaft vollziehe, in dem die Menschen weg von Status und Schwere hin zu Leichtigkeit und Nachhaltigkeit tendierten, werde die Zukunft der Automobilbranche in der Elektromobilität liegen. Günak warnte die Automobilindustrie davor, diese Entwicklung zu ignorieren.

 

Green Mobility

Auch Prof. Dr. Stefan Reindl, stellvertretender Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA), sieht Veränderungen auf die Automobilbranche zukommen. Dabei spielen hauptsächlich die Einflussfaktoren Politik, neue Entwicklungen und Innovationen, Industrie und Technik sowie Wirtschaft und Industrie eine Rolle. Ein wichtiger Zukunftstrend, ausgelöst durch stärkeres Umweltbewusstsein und Urbanisierung, sei die Green Mobility. Der Anteil an Hybrid- und Elektro-Fahrzeugen werde zunehmen. Fahrzeuge mit konventionellem Antrieb würden künftig weniger verbrauchen. Auch der Markt der Automobilindustrie werde sich verengen und durch zunehmende Kooperationen geprägt sein. Für den automobilen Service heiße dies, dass er die Kunden vermehrt mit hoher Leistung überzeugen müsse.

 

Nuray Kous, General Manager Star Consulting, zeigte sich sehr zufrieden mit der Diskussionsrunde zur New Mobility: 'Insbesondere die unterschiedlichen Blickrichtungen unserer Experten auf die Entwicklungen und Anforderungen an die neue Mobilität waren sehr aufschlussreich für unsere Zuhörer.'

 

Von: rla

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Sondermodell SATAjet 5000 B Sailor: Das Auge lackiert mit

Das Sondermodell SATAjet 5000 B Sailor wurde von Designerin Connie Manjavinos gestaltet und ist in den gleichen Ausführungen und Düsengrößen erhältlich wie die Normalvariante. Bild Sata

Die SATAjet 5000 B Sailor entstand im Rahmen des Design Contests 2016, bei dem Teilnehmerin Connie Manjavinos aus Colorado (USA) mit ihrem Design den 2. Platz belegte. Inspiriert von klassischen Pin-Up-Motiven und traditionellen Tattoos gestaltete sie in... [Mehr]

Stahlgruber-Leistungsschauen: Digitaler Wandel und technische Neuerungen

Leistungsschau von Stahlgruber: Beim Thema Elektro-Mobilität finden Kunden und Besucher eine breite Palette an Produkten für Reparatur und Service. Bild: Stahlgruber

Am 21. und 22. Oktober findet die Stahlgruber-Leistungsschau in Sindelfingen statt. Drei Wochen später, am 11. und 12. November, eröffnet die Leistungsschau in Nürnberg ihre Pforten. Damit heißt es offiziell „Endspurt“ für das Messejahr 2017. [Mehr]

Continental: Werkstattwagen im Baukastenprinzip für flexibles Arbeiten

Mit dem Baukastenprinzip können Werkstätten den Ate-Werkstattwagen für den Bremsenservice ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend bestellen. Bild: Continental

Mit dem Ate-Werkstattwagen von Continental haben Kfz-Betriebe alle wichtigen Arbeitsmittel für eine professionelle Bremsenwartung und -reparatur kompakt beisammen und sofort zur Hand.  [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan der Krafthand-Dekra-Profischulungen für's zweite Halbjahr 2017 ist online!

Sichern Sie sich gleich Ihren Teilnahmeplatz!
Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

GTÜ Rectangle Juli, Aug., Sept. 2017

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Turbolader in der Werkstattpraxis

NEU: "Turbolader in der Werkstattpraxis"

Band 17 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Hella Rectangle Sept. 2017

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 20. September 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

c3 Skyscraper neu ab 15.05.2017
Conti Teves Autodiagnos Skyscr. Sept.Advertisement" border="0" />