< Menzerna: Polierkissen für professionelle Anwender

Sicherheit/Komfort

Opel: Adaptive LED-Scheinwerfer für unterschiedlichste Fahrsituationen

Montag, 25.07.2016 10:58
Laut einer ADAC-Statistik ereignen sich fast 30 Prozent aller schweren Verkehrsunfälle bei Dunkelheit. Um dieses Risiko zu minimieren, bietet Opel für zahlreiche seiner Pkw-Modelle ein adaptives Fahrlicht (AFL) an. Für den neuen Opel Zafira und den Opel Mokka X ist dieses nun auch mit LED-Technologie erhältlich.
Adaptive LED-Scheinwerfer passen sich unterschiedlichen Fahrsituationen an

Das für den neuen Opel Zafira und den Opel Mokka X erhältliche adaptive Fahrlicht AFL mit LED-Technologie passt die Ausleuchtung automatisch an die jeweilige Fahrsituation an. Bild: Opel

Die LED-Technik soll eine maximale Lichtausbeute erreichen, ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Zu diesem Zweck passen Sensoren die Ausleuchtung mit neun vorgegebenen Beleuchtungsstufen an. Das System stimmt die Lichtverteilung der Scheinwerfer auf die jeweilige Verkehrssituation ohne mechanische Stellelemente ab. Die unterschiedlichen Beleuchtungssituationen sind:

Landstraßenlicht:
beleuchtet bei über 55 km/h die Fahrbahn und die Straßenränder vor dem Fahrzeug. Der Lichtstrahl in Fahrtrichtung wird länger. Streueffekte außerhalb dieses Bereiches schwächen sich ab, um entgegenkommende Verkehrsteilnehmer nicht zu blenden.

Kurven- und Abbiegelicht: Abhängig vom Lenkeinschlag oder der Blinkerbetätigung schaltet sich bei Geschwindigkeiten unterhalb von 40 km/h eine weitere LED zu, um die Straße besser auszuleuchten. Wird nicht mehr geblinkt und bewegt sich das Auto wieder geradeaus, schaltet das bis 70 km/h aktive Kurven- und Abbiegelicht ab.

Stadtlicht:
wird unter 55 km/h automatisch aktiviert. Im Unterschied zum Landstraßenlicht liegt der Bereich in der Nähe des Autos und an den Seiten im Fokus. Für den breiteren Lichtkegel sorgt das Abbiegelicht, das jetzt gleichmäßig an beiden Seiten des Fahrzeugs eingeschaltet ist. Die Sicht auf die Straßenränder soll so verbessert werden.

Einparkausleuchtung:
erhellt den Bereich unmittelbar um das Auto, was das Rangieren bei Parkmanövern vereinfachen soll. Sobald der Rückwärtsgang eingelegt ist, kommt das Abbiegelicht – in geringerer Intensität – zum Einsatz. Nach Lösen des Rückwärtsgangs bleibt das Einparklicht noch 20 Sekunden aktiv. Es erlischt ebenfalls, wenn der Fahrer im Vorwärtsgang schneller als 7 km/h fährt.

Zu den Beleuchtungsstufen
zählen darüber hinaus auch der Reise-Modus (für Länder mit Linksverkehr), das Fernlicht und der automatische Fernlichtassistent (Aktivierung abhängig von anderen Verkehrsteilnehmern) sowie die Tagfahrlichter.

AFL-LED-Scheinwerfer
verbrauchen laut Hersteller besonders wenig Energie. Denn sie wechseln in den Stopp-Modus, sobald das Start/Stopp-System wirksam wird. Das Abbiegelicht erlischt und es bleibt einzig das Abblendlicht eingeschaltet.

Von: fz

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Amtlich: Generelle Endrohrmessung bei Abgasuntersuchung ab 1.1.18 Pflicht

Mit der generellen Endrohrmessung sollen Abgasmanipulationen künftig sicherer erkannt werden. Bild: Lanzinger

Der Bundesrat hat heute schärferen Regelungen bei der Abgasuntersuchung zugestimmt, die das Bundesverkehrsministerium auf den Weg gebracht hatte. Künftig wird bei der Abgasuntersuchung (AU) die so genannte generelle Endrohrmessung Pflicht.  [Mehr]

KRAFTHAND-Kommentar: Info-Wirrwarr bei der Scheinwerferprüfung

Zum 1.1.18 tritt die neue Scheinwerferprüfrichtlinie in Kraft. Dies heißt auch, dass sich die Kfz-Betriebe entscheiden müssen, ob sie ein analoges (links) oder digitales Gerät (rechts) anschaffen. Bild: Guranti

Alles klar mit der HU-Scheinwerfer-Prüfrichtlinie? Mitnichten. Die Unklarheiten sind immens. Dabei sollten eigentlich keine Fragen mehr offen sein. Schließlich sind die Vorgaben schon eine ganze Weile bekannt. Trotzdem rufen immer wieder Leser bei uns in der... [Mehr]

Huf: RDKS-Diagnosegerät mit breiter Abdeckung bei europäischen Fahrzeugen

Laut Thomas Pozniak, Account Manager bei Huf ist das VT46 zusammen mit dem Universalsensor IntelliSens unschlagbar, wenn es um Schnelligkeit beim Reifenwechsel geht. Bild: Huf

Der RDKS-Spezialist Huf gibt an, dass die Anzahl der Werkstattkunden, die ihr Fahrzeug beim Reifenwechsel auf direkt messende RDKS-Systeme umrüsten, weiter steigt. Vor allem der Universalsensor IntelliSens UVS4030 bietet sich für Fahrzeugumrüstungen an, da er... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan der Krafthand-Dekra-Profischulungen für's zweite Halbjahr 2017 ist online!

Sichern Sie sich gleich Ihren Teilnahmeplatz!
Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

GTÜ Rectangle Juli, Aug., Sept. 2017

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Turbolader in der Werkstattpraxis

NEU: "Turbolader in der Werkstattpraxis"

Band 17 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Hella Rectangle Sept. 2017

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 20. September 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

BorgWarner Skyscraper September 2017
Conti Teves Autodiagnos Skyscr. Sept.Advertisement" border="0" />