< Select AG: Zweiten ASP-Kongress als Erfolg verbucht

Motorsport/Tuning

Engstler-Motorsport: Start der DTC ADAC-Procar in die neue Saison, schwieriges Wochenende in der WTCC/ETCC

Dienstag, 30.04.2013 16:51
Großeinsatz hieß es vergangenes Wochenende für das LIQUI MOLY Team Engstler. Während es für Franz Engstler und Charles Kaki NG in der WTCC und Roland Hertner in der ETCC am Slovakia Ring um alles ging, hatte die DTC ADAC Procar Saisonauftakt in Oschersleben.

Johannes Leidinger in Oschersleben. Bild: ADAC Procar

WTCC: Franz Engstler am Slovakiaring. Bild. WTCC

Procar und zeigte im Qualifying direkt sein Können. Er sicherte sich die Poleposition für das erste Rennen der Saison. Sein Teamkollege, Michael Bräutigam, sorgte im Presse BMW für eine freudige Überraschung für das LIQUI MOLY Team. Der Journalist startete erstmals in der Procar in dem BMW und sicherte sich direkt den dritten Startplatz. Im ersten Lauf konnte Bräutigam sogar noch einen Platz gut machen und wurde Zweiter. Leidinger hingegen musste das Rennen frühzeitig abbrechen, ein technischer Defekt zwang ihn in die Box.
Johannes Leidinger konnte im zweiten Lauf wieder voll angreifen und sich auf Platz 2 vorarbeiten, Bräutigam zeigte erneut eine starke Leistung und wurde Vierter.
Julia Trampert im Engstler Fiesta hatte einen guten Saisonauftakt: im Qualy belegte die Rennfahrerin in der Division 2 den vierten Platz. Im ersten Rennen wurde sie Fünfte. Im zweiten Lauf belegte sie Platz 7. Sie verlor Plätze da sie von Mitstreiter in beiden Läufen gedreht wurde.

WTCC/ETCC
Ein schwieriges Wochenende liegt hinter der WTCC Truppe vom LIQUI MOLY Team Engstler. Bereits im Zeittraining konnte Teameigner keine gute Zeit einfahren. Der BMW lag nicht richtig, zudem konnte er in keinem Windschatten fahren. Er fuhr lediglich auf Platz 20. Sein Teamkollege Charles Kaki NG belegte Platz 17. Das Team rund um Engstler setzte auf das Rennen. Doch auch hier hatte Engstler kaum eine Chance: da er noch nicht auf die leichteren Türen umrüsten konnte, war sein BMW um rund 50 kg schwerer als die restlichen BMW im WTCC Starterfeld. Er wurde im ersten Lauf 19., im zweiten Lauf fiel sein BMW aus. Engstler musste das Rennen frühzeitig beenden, ebenso sein Teamkollege NG. Im ersten Lauf fiel der Hongkong Chinese von Platz 17 auf Platz 19.

Bei der Europameisterschaft der Tourenwagen (ETCC) belegte Roland Hertner im ersten Rennen am Slovakia Ring Platz 12, er arbeitete sich von Platz 18 nach vorne. Im zweiten Lauf belegte er Platz 13. Das nächste ETCC Rennen findet am 18./19.5. zusammen mit der WTCC am Salzburgring statt. Hier wird auch Christian Fischer wieder mit am Start sein. Die WTCC hat ihre nächsten beiden Läufe bereits kommendes Wochenende und zwar in Budapest am Hungaroring.

KRAFTHAND ist auch diese Saison Medienpartner des  LIQUI MOLY Team Engstler in der DTC ADAC Procar. <media 5319 _blank>Offizieller Flyer zur Krafthand-Motorsport-Saison 2013</media>

Von: gbl

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Huf: RDKS-Diagnosegerät mit breiter Abdeckung bei europäischen Fahrzeugen

Laut Thomas Pozniak, Account Manager bei Huf ist das VT46 zusammen mit dem Universalsensor IntelliSens unschlagbar, wenn es um Schnelligkeit beim Reifenwechsel geht. Bild: Huf

Der RDKS-Spezialist Huf gibt an, dass die Anzahl der Werkstattkunden, die ihr Fahrzeug beim Reifenwechsel auf direkt messende RDKS-Systeme umrüsten, weiter steigt. Vor allem der Universalsensor IntelliSens UVS4030 bietet sich für Fahrzeugumrüstungen an, da er... [Mehr]

Mann + Hummel: Weniger Feinstaub durch Filterelement

Durch seine auffällige Gestaltung als „Feinstaubfresser“ wird das Fahrzeug während seiner Testfahrten im Raum Stuttgart kaum zu übersehen sein Bild: Mann + Hummel

Im Rahmen seines Innovationsprojekts zur Feinstaubreduktion startet Mann + Hummel in Kooperation mit Team Kamm einen Feldtest mit Versuchsfahrzeug. Ein auf dem Wagendach verbautes Filterelement ermöglicht den Angaben nach einen optimalen Luftdurchsatz bei... [Mehr]

Start-Stopp-Systeme: Neuer Riemenspanner von NTN-SNR spart Kraftstoff

Das Außendesign des neuen Riemenspanners entspricht dem Serienspanner von NTN-SNR. Der Fahrzeughersteller muss das Design des Motors also nicht verändern. Bild: NTN-SNR

NTN-SNR hat ein hydraulisches Spannsystem für den Nebentrieb entwickelt, das mit einem variablen Dämpfungsmechanismus funktioniert. Er soll speziell für Motoren mit Start-Stopp-System geeignet sein. [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan der Krafthand-Dekra-Profischulungen für's zweite Halbjahr 2017 ist online!

Sichern Sie sich gleich Ihren Teilnahmeplatz!
Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

GTÜ Rectangle Juli, Aug., Sept. 2017

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Turbolader in der Werkstattpraxis

NEU: "Turbolader in der Werkstattpraxis"

Band 17 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Hella Rectangle Sept. 2017

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 20. September 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

c3 Skyscraper neu ab 15.05.2017
Conti Teves Autodiagnos Skyscr. Sept.Advertisement" border="0" />