< Motul: Leistungsfähiges Motorenöl für BMW und Mini

Unternehmen

Bosch und Daimler kooperieren beim vollautomatisierten und fahrerlosen Fahren

Mittwoch, 05.04.2017 11:47
Bosch und Daimler treiben gemeinsam die Entwicklung des vollautomatisierten und fahrerlosen Fahrens voran. Beide Unternehmen haben eine Entwicklungskooperation vereinbart, um vollautomatisiertes (SAE-Level 4) und fahrerloses (SAE-Level 5) Fahren im urbanen Umfeld Anfang der kommenden Dekade auf die Straße zu bringen.

Bosch und Daimler treiben gemeinsam die Entwicklung des vollautomatisierten und fahrerlosen Fahrens voran. Foto: Bosch

Ziel ist die gemeinsame Entwicklung von Software und Algorithmen für ein autonomes Fahrsystem. Das Projekt vereint die Gesamtfahrzeugkompetenz des weltweit führenden Premiumherstellers mit der System- und Hardwarekompetenz des weltgrößten Zulieferers. Die dadurch entstehenden Synergien zielen auf eine möglichst frühe und abgesicherte Serieneinführung der Technologie ab.

Auto kommt zum Fahrer
Mit dem vollautomatisierten, fahrerlosen Fahren im urbanen Umfeld wollen Bosch und Daimler den Verkehrsfluss in Städten verbessern, die Sicherheit auf der Straße erhöhen und einen wichtigen Baustein für den Verkehr der Zukunft liefern. Die Technologie soll unter anderem die Attraktivität von Car-Sharing steigern.

Den Angaben nach eröffnet die Technologie den Menschen Möglichkeiten, die Zeit im Fahrzeug bestmöglich zu nutzen. Zudem können auch Menschen ohne Führerschein mobil sein. Die Projektarbeit zielt vor allem auf die serienreife Entwicklung eines Fahrsystems, damit Autos in der Stadt vollkommen autonom fahren können. Die Idee dahinter: Das Fahrzeug kommt zum Fahrer, nicht der Fahrer zum Fahrzeug. Innerhalb eines festgelegten Stadtgebiets können sich Nutzer per Smartphone bequem ein Car-Sharing-Auto oder ein Robotertaxi ordern, das für die Weiterfahrt fahrerlos zu ihnen gefahren kommt.

Von: rla

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Atlas Copco Tools mit überarbeiteter Block-Schlauchbruchsicherungen

Optimale Wirksamkeit erzielen die Block-Schlauchbruchsicherungen (blaues Bauteil) von Atlas Copco direkt hinter der Wartungseinheit. Bild: Atlas Copco

Löst sich in der Werkstatt eine Druckluftschlauchverbindung, gibt der Schlauch ständig komprimierte Luft ab und schlägt unkontrolliert um sich. Diese Peitschenschläge können Mitarbeiter verletzen sowie Fahrzeuge und Arbeitsumgebung beschädigen. Um dies zu... [Mehr]

Praxistipp: Folie löst Probleme an Audi-Keyless-Verriegelung

Bild: Autodata

Im folgenden Fall hatte eine Werkstatt Probleme bei der Fehlersuche an einer nicht mehr funktionsfähigen Keyless-Verriegelung (schlüsselloses Zugangssystem) eines Audi Q5. Die Experten von Autodata können bei derartigen Fragen mit ihren technischen... [Mehr]

Qualität ist Mehrwert lädt Werkstätten zum Fotowettbewerb

Kfz-Mechatroniker kennen die Situation: Das in die Werkstatt rollende Fahrzeug macht komische Geräusche. Von außen scheint alles ganz normal zu sein. Doch der Blick unter die Motorhaube oder Karosserie offenbart Zustände wie bei „Hempels unterm Sofa“. [Mehr]

Verbauen Sie mitgebrachte Ersatzteile?

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017!

Krafthand-Dekra-Profischulungen 2016

Der Schulungsplan für die Krafthand-Dekra-Profischulungen 2017 ist online!

Alle Infos zu Themen und Terminen finden Sie hier »

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

NEU: "Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren", Band 16 aus der Reihe KRAFTHAND-Praxiswissen,  jetzt erhältlich im Krafthand-Shop!

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 21. Juni 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017
c3 Skyscraper neu ab Feb. 2017