< Zulassung als Oldtimer nur bei entsprechenden Pflegezustand des Fahrzeugs

Motorsport/Tuning

ADAC Opel Rallye Cup: Niegel und Fuchs mit Nullnummer

Mittwoch, 10.07.2013 09:45
Florian Niegel und Thomas Fuchs hatten sich den 4. Lauf des ADAC Opel Rallye Cup, der Rallye Niedersachsen rund um Osterode am Harzleider, etwas anders vorgestellt. Die beiden mussten die Rallye nach einem Ausritt mit ihrem Opel Adam vorzeitig beenden.

Noch im Vorfeld der Rallye Niedersachsen war man beim Team B-Rallye zuversichtlich. Bild: B-Rallye

In den ersten WPs lief der Opel Adam perfekt. Bild: ADAC-Motorsport

Wenn die Straße ausgeht. Bild: B-Rallye

Gesamtstand nach vier Veranstaltungen des ADAC Opel Rallye Cup. Bild: ADAC-Motorsport

Von Beginn an war ein spannender Kampf um die Spitzenplätze entbrannt, bei dem die Top-Fahrer in einem zeitfenster von wenigen Sekunden lagen.  Auf den insgesamt 109 Wertungsprüfungskilometern galt es keinen Fehler zu machen und trotzdem mit hohem Speed und vollem Einsatz zu agieren. Die vielen Abzweige und wenigen selektiven Teilstücke zeigten dann auch, wie eng es zugeht. Nach der 3. WP trennten die ersten 5 Teilnehmer gerade einmal 4 Sekunden voneinander.

Niegel und Fuchs versuchten, auf Rang 4 liegend, das Tempo weiter zu erhöhen und konnten den Rückstang auf WP 5 verkürzen, ehe ihnen auf der sechsten Wertungsprüfung 'die Straße ausging' und der Adam im wohl tiefsten Straßengraben Niedersachsens landete. Alle Bemühungen der Fahrzeugbesatzung und auch der Zuschauer waren umsonst, es bestand keine Chance den Adam wieder auf die Straße zu bringen. Somit endete die Rallye Niedersachsen vorzeitig und mit dem denkbar schlechtesten Ergebnis, einer 0- Punkte Ausbeute. "Das einzig Positive dabei war, dass der Opel Adam nicht nachhaltig beschädigt wurde", so die Bilanz von B-Rallye Teamchef Tjerk Berthold.


Nun konzentriert sich das Team B-Rallye mit Niegel und Fuchs sowie Teamchef Berthold eigenen Angaben zufolge voll auf das Saisonhighlight, dem Start im Rahmen der Rallye Weltmeisterschaft (WRC) vom 22.-25.08.2013 in Trier. "Hier möchten wir wieder ganz vorne mit dabei sein", so Tjerk Berthold.

Den vierten Lauf zum ADAC Opel Rallye Cup gewann der 24-jährige Marijan Griebel (Hahnweiler) mit seinem Trierer Co-Piloten Alexander Rath. Mit nur 4,1 Sekunden Rückstand fuhren die Routiniers Markus Fahrner / Michael Wenzel (33, Winnenden / Mehlingen) auf Platz zwei. Den dritten Platz erkämpfte sich der 23-jährige Christian Allkofer (Niedergebrachtig) mit Kathrin Götzenberger (Neufahrn) und dem Wimpernschlag von 0,2 Sekunden Vorsprung vor dem 20-jährigen Fabian Kreim (Fränkisch-Crumbach), der diesmal mit Co-Pilot Enrico Flors-Trigo (Reichelsheim) auf den Wertungsprüfungen im Vorharz unterwegs war. Mit diesem zweiten Platz konnte Fahrner nach vier der acht Cup-Läufe die Halbzeit-Meisterschaft feiern. Neuer Zweitplatzierter ist Marijan Griebel, der gleichzeitig auch seine Führung in der Junior-Wertung des ADAC Opel Rallye Cup ausbauen konnte. Florian Niegel und Thomas Fuchs, die bisherigen Zweiten der Cup-Wertung fielen hinter Kreim in der Tabelle auf Rang vier zurück.

Mehr zum Motorsport-Engagement der KRAFTHAND..

Von: gbl

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Hansewerkzeug: Neuer Online-Shop mit über 7000 Produkten

Im neuen Online-Shop von Hansewerkzeug finden sich über 7.000 Produkte. Bild: Hansewerkzeug

Hansewerkzeug, der Werkzeugspezialist für Kfz- und allgemeines Handwerk, schreibt Kundenservice auch online groß – besonders im neuen Onlineshop. Hier finden sich über 7.000 Produkte mit Anwendungsbildern, Anwendungsvideos, technischen Daten,... [Mehr]

Neue Polymerlagergeneration für Hybridmotoren von Rheinmetall

Durch den Einsatz von niedrigviskosen Ölen und einer höheren Anzahl an Start-Stopp-Vorgängen laufen Pleuel- und Hauptlager vermehrt im Zustand der Mischreibung, was neue verschleißressistentere Lager notwendig macht. Bild: Rheinmetall

Die Automobilhersteller drehen an vielen Schrauben, um Motoren effizienter zu machen. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Maßnahmen – etwa den Zünddruck erhöhen, dünnere Öle einsetzen und natürlich die Start-Stopp-Technologie. Das alles macht... [Mehr]

Werkstattrecht: Nur zwei Monate Reparaturfrist bei Abgasskandal

Das Landgericht Stuttgart hat in einem Urteil (Az.: 20 O 425/16) den Wandel in der Rechtsprechung bestätigt und fortgeführt: Während 2016 die Entscheidungen im Rahmen des Abgasskandals überwiegend zugunsten der Händlerschaft ausfielen, hat die... [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Eberspächer | A family's best friend

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop

Krafthand Shop - Moderne Hebetechnik

NEU: "Moderne Hebetechnik"

Band 19 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop.


Hier finden Sie weitere Informationen »

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Moderne Pkw-Filtersysteme

NEU: "Moderne Pkw-Filtersysteme"

Band 18 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017